cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAlgorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis stabil vor dem Start von FIFA+
Algorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis stabil vor dem Start von FIFA+

Algorand Kurs-Prognose: ALGO-Preis stabil vor dem Start von FIFA+

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Algorand blieb am Montag stabil, während die Preise andere Kryptowährungen fielen.
  • Der Fokus liegt auf dem bevorstehenden Start des NFT-Projekts FIFA+.

Der Kurs von Algorand (ALGO) trotzte in den letzten Tagen der Schwerkraft, als sich der Fokus auf die bevorstehende Zinsentscheidung der Federal Reserve verlagerte.

ALGO kletterte am Montag auf einen Höchststand von 0,32 US-Dollar und lag damit etwa 10 % über dem niedrigsten Stand seit dem 19. September. Die Marktkapitalisierung dieser digitalen Währung stieg auf mehr als 2 Milliarden US-Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Algorand trotzt der Schwerkraft

Algorand ist ein führendes Layer-1 Blockchain-Projekt, das darauf abzielt, die beste Plattform für Entwickler zu werden, um dezentrale Anwendungen (dApps) in allen Branchen zu erstellen.

Es handelt sich um eine Plattform, die mit ihrer Umweltfreundlichkeit wirbt, nachdem sie vor einigen Jahren CO2-negativ wurde. Das Netzwerk unterstützt auch Smart Contracts mit Turing-kompletten Sprachen, größeren Programmgrößen, mehr Status und vielen zusätzlichen Opcodes.

Algorand wurde bereits für die Entwicklung mehrerer Blockchain-Produkte verwendet. Einige der bekanntesten DeFi-Anwendungen sind unter anderem Algofi, Yieldly, Folks Finance und Venue One. Laut der Website von Algorand sind einige der neuesten Projekte in diesem Ökosystem Dequency, ANote Music und Meadow Labs.

Der Preis des nativen Tokens ALGO trotzte am Montag der Schwerkraft, während andere Kryptowährungen abstürzten. Ethereum fiel auf 1.300 US-Dollar, während Bitcoin zum ersten Mal seit Monaten unter 19.000 US-Dollar sank. Infolgedessen fiel auch die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen auf 911 Milliarden US-Dollar.

Es gibt mehrere Gründe, warum wir wieder rote Zahlen sehen. Erstens gibt es Befürchtungen hinsichtlich der bevorstehenden Sitzung der Federal Reserve. Es wird erwartet, dass die US-Notenbank am Dienstag die Zinssätze zum dritten Mal in Folge um 0,75 % anheben wird. In der Vergangenheit sind die Preise für Kryptowährungen bei der Erhöhung des Leitzinses stets gefallen.

Zweitens sind sie aufgrund einer Situation gesunken, die als "kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht" (Buy the Rumor, Sell the News) bekannt ist. Die Nachricht wäre hier, dass der Ethereum-Merge letzte Woche abgeschlossen wurde.

Es ist unklar, warum der Algorand-Preis in den letzten Tagen so stark angestiegen ist. Ein möglicher Grund ist das kürzlich angekündigte Produkt FIFA+ Collect, das den Nutzern die Möglichkeit bietet, digitale NFTs zu sammeln. Das Produkt wird auf der Technologie von Algorand basieren und soll noch diesen Monat auf den Markt kommen.

Algorand Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart kann man sehen, dass der ALGO-Kurs am Montag ein starkes Comeback erlebte, als die Nachfrage nach dem Coin sich erhöhte. Im Zuge des Anstiegs bewegte sich der Coin über die wichtige Widerstandsmarke von 0,3100 US-Dollar, es war der höchste Stand am 25. August.

Algorand stieg auch über die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage an. Dabei hat der Kurs eine Kopf-Schulter-Formation gebildet, was ein bärisches Zeichen ist. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin den Abwärtstrend wieder aufnimmt, wenn die Verkäufer die wichtige Unterstützung bei 0,300 US-Dollar anpeilen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.