cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenFilecoin-Miner RRMine Global zieht nach Singapur um
Filecoin-Miner RRMine Global zieht nach Singapur um

Filecoin-Miner RRMine Global zieht nach Singapur um

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Filecoin ermöglicht es Nutzern, Computerspeicher zu mieten und zu handeln sowie Daten dezentral zu speichern.
  • China verschärft die Regulierung der Krypto-Branche.
  • Viele Krypto-Unternehmen sind nach dem Verbot im letzten Jahr aus China nach Singapur umgezogen.

Das Unternehmen RRMine Global, das sich mit dem Mining der Kryptowährung Filecoin beschäftigt, hat seinen Betrieb auf dem chinesischen Festland eingestellt und ist nach Singapur umgezogen, schreibt CoinDesk. Letztes Jahr hatte China ein sehr strenges Verbot für das Krypto-Minings und den Handel mit digitalen Vermögenswerten erlassen.

Die digitale Währung Filecoin (FIL) ermöglicht es Nutzern, Computerspeicher auf einem System zu kaufen und zu verkaufen sowie Dateien auf dezentrale Weise zu speichern.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Chinas Web3-Strategie geht in eine "andere" Richtung

RRMine erklärte, dass der Schritt durch die verschärften Krypto-Bestimmungen in China ausgelöst wurde und durch die Tatsache gerechtfertigt ist, dass "Chinas Web3-Strategie in eine andere Richtung geht".

Trotz ihrer Abneigung gegen Kryptowährungen haben die chinesischen Behörden angedeutet, dass sie wollen, dass China bei staatlich unterstützten Web3-Anwendungen, die die Effizienz steigern, führend ist. Dabei geht es um die von der Regierung genehmigten und kontrollierbaren Blockchains.

Singapur folgt dem Beispiel

Viele Kryptobörsen und Handelsunternehmen sind nach dem Verbot im letzten Jahr vom chinesischen Festland nach Singapur umgezogen, weil das Land einen krypto-freundlicheren Rechtsrahmen bietet.

Allerdings haben die singapurischen Regulierungsbehörden im vergangenen Jahr begonnen, Kryptowährungen skeptisch gegenüberzustehen, insbesondere was die Nutzung des Marktes durch Kleinanleger angeht. In einigen Fällen haben sie sogar die Haltung Chinas gegen Spekulationen mit dieser Anlageklasse übernommen.

RRMine verbessert den Service

Zur Feier des Umzugs stellte RRMine Global R-Datacap Storage vor. Es soll ein verbesserter Dienst sein, der den Filecoin-Anreiz fördern, die Betriebskosten minimieren und die Rendite effektiver machen soll.

Gleichzeitig mit dem Umzug aus China änderte das Unternehmen seinen Namen in RRMine Global. Der CEO des Unternehmens, Steve Tsou, kommentierte in einer Presseerklärung:

Es ist nicht einfach, nach einem Niedergang wieder auf die Beine zu kommen, vor allem, wenn RRMine Global trotz aller Vorkommnisse allen Nutzern auf der ganzen Welt ohne Unterbrechung Dienste zur Verfügung gestellt hat.
Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .