cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenKurs der PayPal-Aktie könnte bald 150 US-Dollar erreichen
Kurs der PayPal-Aktie könnte bald 150 US-Dollar erreichen

Kurs der PayPal-Aktie könnte bald 150 US-Dollar erreichen

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • PayPal Aktienkurs befindet sich seit kurzem in einem langsamen Aufwärtstrend.
  • Auf dem Chart hat er ein Break-and-Retest-Muster gebildet, was normalerweise ein bullisches Zeichen ist.

Der Kurs der PayPal-Aktie konnte sich diese Woche etwas erholen, nachdem er Ende des letzten Monats gefallen war. Die Aktie wurde dabei bei 91,62 US-Dollar gehandelt und lag damit etwa 12 % unter dem Höchststand im August. Dennoch liegt dieser Preis etwa 37 % über dem niedrigsten Stand in diesem Jahr, was eine Marktkapitalisierung von über 105 Milliarden US-Dollar bedeutet.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Wachstum der Fintech-Branche lässt nach

PayPal ist ein führendes Fintech-Unternehmen mit mehr als 420 Millionen Kunden weltweit. Das Unternehmen bietet zahlreiche Finanzdienstleistungen an, wie etwa die Möglichkeit, Geld international zu versenden. Die Firma bautet ihr Angebot weiter aus, sowohl um neue Partnerschaften als auch um neue Dienste.

Zuletzt hat sich der Zahlungsdienst auf den aufsteigenden Bereich Buy Now, Pay Later (BNPL) konzentriert - also Online-Käufe auf Raten. Außerdem ist es seit 2021 in den USA und Großbritannien möglich, Bitcoin (BTC) mit PayPal direkt über diese Plattform zu kaufen. In Deutschland und anderen europäischen Ländern ist diese Funktion noch nicht verfügbar. In diesem Artikel erklären wir, wie man trotzdem Bitcoin mit PayPal kaufen kann.

Der Kurs der PayPal-Aktie ist in den Jahren zuvor gestiegen, als die Anleger optimistisch über das Wachstum des Unternehmens waren. Auf ihrem Höhepunkt erreichte die Aktie einen Höchststand von 310 US-Dollar, zu dieser Zeit stiegen auch die Nutzerzahl und Umsätze stetig an. Die Einnahmen von PayPal wuchsen von 13 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf über 25 Milliarden US-Dollar 2021. Auch die Rentabilität des Unternehmens stieg weiter an, und zwar von 1,79 Milliarden auf über 4,16 Milliarden US-Dollar.

Aber nach dem Höchststand im Jahr 2021 ist der Preis der PayPal-Aktien um mehr als 70 % eingebrochen. Und die Sorge um das zukünftige Wachstum des Unternehmens hält weiter an. In der Tat gibt es Anzeichen dafür, dass sich das Umsatzwachstum verlangsamt. Im letzten Quartal stiegen die Einnahmen des Unternehmens um nur 9,1 % auf über 6,8 Milliarden US-Dollar.

Der Aktienkurs von PayPal hat sich auch wegen der fallenden Preise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen unterdurchschnittlich entwickelt. In den letzten Monaten sind die Preise der meisten Coins um mehr als 50 % eingebrochen. Bitcoin ist von fast 70.000 US-Dollar im November letzten Jahres auf etwa 18.000 US-Dollar gefallen. In ähnlicher Weise sank der Preis von Ethereum von fast 5.000 US-Dollar auf etwa 1.500 US-Dollar. Daher glauben die Investoren, dass das Kryptogeschäft von PayPal in Zukunft einige Herausforderungen haben wird.

Prognose des PayPal-Aktienkurses

Das Diagramm zeigt, dass sich der Kurs der PayPal-Aktie in den letzten Wochen in einem Abwärtstrend befand. Die Aktie ist auf einen Tiefststand von 91,62 US-Dollar gefallen. Das liegt nahe der wichtigen Unterstützung bei 89,09 US-Dollar und damit der Nackenlinie der Doppel-Boden-Formation.

Die Aktie hat also ein Break-and-Retest-Muster ausgebildet, was normalerweise ein bullisches Zeichen ist. Es ist daher wahrscheinlich, dass die Aktie nun weiter steigen wird, wenn die Bullen den nächsten wichtigen Widerstand bei 150 US-Dollar anpeilen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.