cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenElite Token kündigt NFT-Drop und plattformübergreifendes Metaverse-Spiel "Runiverse" an
Elite Token kündigt NFT-Drop und plattformübergreifendes Metaverse-Spiel "Runiverse" an

Elite Token kündigt NFT-Drop und plattformübergreifendes Metaverse-Spiel "Runiverse" an

Zuletzt aktualisiert am 25th May 2022
Hinweis
  • Nutzer können andere Spieler auf der Grundlage der Performance des Kryptomarktes herausfordern.
  • Projekt zielt auf Metaversen wie Sandbox, Decentraland und Star Atlas ab.

Das Kryptosystem für die Revolution mobiler Inhalte Elite Token kündigte gestern den NFT-Drop und die Beta-Version des Runiverse an, einer Metaverse-übergreifenden Spielplattform. Die Nutzer sollen in der Lage sein, Spieler auf der Grundlage der Performance des Kryptomarktes herauszufordern, wie CryptoMonday aus einer Pressemitteilung erfuhr.

Die Spielplattform funktioniert über beliebte Metaversen wie The Sandbox, Decentraland und Star Atlas.

Runiverse ist ein Play-to-Earn-Spiel, die Entwickler stufen es auch in den Bereich Gamified Investment ein. Nutzer führen in der Anwendung Short-Trades durch und wetten Kryptowährungen gegeneinander, basierend auf ihrer Marktperformance innerhalb von 30-Sekunden-Perioden.

Wie funktioniert das Gane?

Verschiedene Kryptowährungen werden durch NFTs repräsentiert, die "Runner" genannt werden und gegeneinander antreten. Die Nutzer können entweder auf eine bestimmte Kryptowährung (das Runner-NFT einer anderen Person) wetten und erhalten eine Belohnung, wenn diese besser abschneidet. Wenn ein Nutzer Inhaber eines Runner-NFT ist, erhält er einen Anteil an allen Rennen, die von der Kryptowährung gewonnen werden, die das NFT repräsentiert. Das Spiel basiert auf Echtzeit-Orakel-Daten von Quickswap und Binance.

Die NFT-Avatare, die im Namen von Krypto-Token Rennen fahren, werden von Berühmtheiten wie Gianluca Vacchi repräsentiert. Vacchi ist ein italienischen Multimillionär und DJ, er ist auch der Mitbegründer von Elite Token. Das Prinzip der neuen P2E-App von Elite kann man als Pferdewetten vorstellen, mit Krypto-Rennen statt Pferderennen und Berühmtheiten statt Pferden.

Als die Gründer des Runiverse mich baten, meine Tänze von Instagram und TikTok für ihr Projekt zu reproduzieren, war ich fasziniert von der Idee, eine Reihe von Sammlerstücken mit aktuellen Trends im Metaverse zu verbinden.
Unternehmer und DJ Gianluca Vacchi

"Es hat mir wirklich Spaß gemacht, meinen Tänzen ein zweites Leben zu geben, und ich hatte auch viel Freude daran, den Sensoranzug zu tragen, um sie originalgetreu zu reproduzieren. Ich habe mich entschieden, meine Figur mit dem $ELITE-Token zu assoziieren, einem Projekt, das ich ins Leben rufe und das zum ersten Mal Blockchain und Tokenisierung mit einem Telekommunikationsunternehmen verbinden wird", fügte Vacchi hinzu.

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant is a senior journalist, having been associated with various publications for over a decade. An avid follower of blockchain tech and cryptocurrencies, he is part of a crypto advisory firm that advises corporates – startups and established firms on media strategies.