cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRobinhood entwickelt eine gebührenfreie NFT-kompatible Non-Custodial-Wallet
Robinhood entwickelt eine gebührenfreie NFT-kompatible Non-Custodial-Wallet

Robinhood entwickelt eine gebührenfreie NFT-kompatible Non-Custodial-Wallet

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Mit der Non-Custodial-Wallet werden die Nutzer vollständige Kontrolle über ihre digitalen Vermögenswerte haben.
  • Bei der Wallet handelt es sich um ein eigenständiges Produkt, sie soll chain-übergreifend sein.
  • Robinhood hat die Warteliste für die Teilnahme am Beta-Programm der Wallet gestartet.

Das US-amerikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Robinhood arbeitet an einer Krypto-Wallet, die nicht-fungible Token (NFTs) unterstützen soll. Das Unternehmen gab diese Nachricht gestern bekannt und wies darauf hin, dass die Nutzer die vollständige Kontrolle über ihre Kryptowährungen haben werden. Außerdem würde sie den Kunden einen optimierten Zugang zum web3-Ökosystem bieten.

Der Ankündigung zufolge wird die neue Wallet, deren Name noch nicht feststeht, Multichain-Unterstützung bieten und als eigenständige Anwendung starten. Die Wallet wird jedoch weiterhin das einfache und zugängliche Design aufweisen, das Robinhood für seine Schnittstellen verwendet. In der Mitteilung von Robinhood heißt es weiterhin, dass es eine Non-Custodial-Wallet ist und die Nutzer die alleinige Kontrolle über ihre Schlüssel haben werden

Darüber hinaus werden sie in der Lage sein, dezentrale Anwendungen (dApps) und DeFi-Plattformen zu nutzen, um Krypto zu handeln und zu tauschen, NFTs zu speichern und sich mit NFT-Marktplätzen zu verbinden. Auch Staking, Liquidity Pools und andere in der DeFi-Branche üblichen Aktivitäten mit Kryptowährungen sollen zugänglich sein.

Der Gründer und CEO von Robinhood, Vlad Tenev, kommentierte die Nachricht folgendermaßen:

Indem wir die gleichen niedrigen Kosten und das großartige Design bieten, das die Leute von Robinhood erwarten, wird unsere web3-Wallet es für jeden einfacher machen, seine eigenen Schlüssel zu halten und alle Möglichkeiten zu nutzen, die das offene Finanzsystem zu bieten hat.

Robinhood hat auch eine Warteliste angekündigt, auf die sich interessierte Nutzer setzen lassen können, die frühzeitig Zugang zu der Krypto-Wallet erhalten möchten. Das Unternehmen gab bekannt, dass es Kunden auf der Warteliste einladen wird, am Beta-Programm in diesem Sommer teilzunehmen, bevor das Produkt Ende 2022 offiziell eingeführt wird.

Robinhood-Nutzer sollen von Vorteile von DeFi profitieren

Auf der Permissionless Conference in Florida sagte Tenev: Robinhood glaubt, dass Kryptowährungen mehr als nur eine Anlageklasse sei.

Er fügte hinzu, dass das dezentrale Finanzwesen (DeFi) das Potenzial hat, das System zu werden, das die Zukunft der Finanzdienstleistungen bestimmt. Laut Tenev will Robinhood den Menschen dabei helfen, die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten zu erleben, die diese revolutionären Technologien bieten.

Außerdem sagte der CEO:

Mit unserer web3-Wallet bauen wir ein Produkt, das die fortgeschrittensten DeFi-Nutzer zufriedenstellt und gleichzeitig eine sichere Einstiegsmöglichkeit für diejenigen schafft, die gerade erst mit Kryptowährungen beginnen, um tiefer in das Ökosystem einzusteigen.

Diese Nachricht kommt in einer Zeit, in der das rasante Wachstum des NFT-Bereichs weiterhin große Unternehmen dazu verleitet, sich in diesem Sektor zu versuchen. Der jüngste Neuzugang ist LinkTree - die Plattform kündigte eine neue Reihe von Funktionen an, mit deren Hilfe man NFTs präsentieren und eine Community rund um das digitale Eigentum aufbauen kann.

LinkTree sagte, dass die Integration von NFT-Funktionen Schöpfern neue Möglichkeiten bieten würde, ihr Handwerk zu monetarisieren und eine digitale Identität zu schaffen.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen