cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenTerra (LUNA) ist heute um 84% gefallen: Wo kann man LUNA shorten?
Terra (LUNA) ist heute um 84% gefallen: Wo kann man LUNA shorten?

Terra (LUNA) ist heute um 84% gefallen: Wo kann man LUNA shorten?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Nachdem der Terra-Stablecoin UST seine Währungsanbindung an den US-Dollar verloren hat, stürzte auch LUNA ab.
  • Analysten bleiben langfristig optimistisch für LUNA, aber im Moment scheint Shorting eine bessere Option zu sein.

Trotz der Zusicherung des Terra-Gründers Do Kwon, dass an einer Lösung gearbeitet wird, hält der Abschwung von LUNA an. Nachdem der Stablecoin UST seine Währungsanbindung an den US-Dollar verloren hat, begann auch der Kurs von LUNA zu fallen, was keine gute Nachricht für diejenigen Investoren war, die auf diesen Coin gesetzt hatten.

Terra rangiert derzeit auf Platz 32 der Top-Kryptowährungen laut CoinMarketCap. Vor ein paar Tagen war der der Coin noch unter den Top 10.

Ist das Leerverkaufen von LUNA eine gute Idee? Es scheint zumindest im Moment eine gute Option zu sein, um potenzielle Gewinne zu erzielen. In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wo man LUNA shorten kann.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Der beste Broker für Terra (LUNA)

Anders als beim gewöhnlichen Krypto-Trading, wenn man Coins mit dem Ziel kauft, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu einem teureren Preis zu verkaufen, ist Shorten bzw. Leerverkaufen ein weniger offenischtliches Konzept. Dabei spekuliert man darauf, dass der Preis eines Vermögenswertes fällt, und versucht daraus einen Gewinn zu machen. Glücklicherweise kann man es heute recht einfach bei Brokern tun. Insbesondere bei eToro, der LUNA im Angebot hat.

LUNA jetzt bei eToro shorten
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Man sollte verstehen, wie CFDs funktionieren, und sich im Vorfeld überlegen, ob man es sich leisten kann, das hohe Risiko Geld zu verlieren einzugehen.

Was ist LUNA?

Der native Coin von Terra LUNA fungiert als Reservewährung, die den UST-Token von Terra unterstützt. Es gibt einige Bitcoin und ein paar andere digitale Vermögenswerte, die UST unterstützen, aber Terra hält die Bindung aufrecht, indem es LUNA prägt und brennt.

Die Stabilität von UST hängt also von der Stabilität von LUNA ab.

Die Luna Foundation Guard hat außerbörslicheinen einen riesigen Kredit in Bitcoin aufgenommen, um den UST-Stablecoin zu retten. Diese Maßnahmen scheinen UST, dem es im Moment tatsächlich etwas besser geht als LUNA, die dringend benötigte Stabilität zu verleihen.

Dennoch sind es schwierige Zeiten für Anleger, die Terra und insbesondere LUNA leerverkaufen wollen.

Sollte man LUNA jetzt shorten?

In Anbetracht der Tatsache, wie schwierig genaue Vorhersagen für Kryptowährungen sind, sollte man niemals finanzielle Entscheidungen treffen, ohne eine gründliche Marktanalyse durchgeführt zu haben. Man darf nur so viel investieren, wie man es sich leisten kann zu verlieren.

Langfristige Preisprognose für LUNA

Trotz dieser Entwicklungen bleiben die Analysten optimistisch für LUNA. Wallet Investor ist äußerst positiv und prognostiziert, dass der LUNA-Kurs in einem Jahr 151 US-Dollar erreichen kann. Coinpedia erwartet, dass LUNA bis Ende nächsten Jahres 257 US-Dollar kosten kann.

CryptoNewZ ist moderater und prognostiziert einen Preis zwischen 78 und 85 US-Dollar im Jahr 2023. GOV Capital schließlich reiht sich in die Reihen der Optimisten ein. Sie sagen voraus, dass LUNA nächstes Jahr um diese Zeit für 166 US-Dollar gehandelt werden kann.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .