cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenElon Musk ändert sein Twitter-Profilbild zu Bored Ape NFTs
Elon Musk ändert sein Twitter-Profilbild zu Bored Ape NFTs

Elon Musk ändert sein Twitter-Profilbild zu Bored Ape NFTs

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis
  • Dieser Schritt ist ein Zeichen für Musks wachsendes Interesse an NFTs.
  • APE stieg von 14,40 US-Dollar heute Morgen auf bis zu 17,60 US-Dollar an.

Der Milliardär und Tesla-CEO Elon Musk hat eine Collage mit mehreren Bored Ape NFTs als sein Twitter-Profilbild eingestellt. Das Ape-NFT #5809 ist dabei in der Mitte zu sehen.

Darauf folgte ein Tweet mit den Worten: "Ich weiß nicht ... scheint irgendwie fungibel zu sein".

Die NFTs in Musks Profilbild stammen alle von verschiedenen Künstlern und haben jeweils ein eigenes Design und eine eigene Seriennummer.

Der native Token ApeCoin, mit dem über Community-Entscheidungen und andere Dienste innerhalb des beliebten Bored Ape Yacht Club (BAYC)-Ökosystems abgestimmt werden kann, stieg nach der Änderung sofort um 20 % auf 17,60 US-Dollar. Mittlerweile ist der Preis etwas gefallen und beträgt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mit 15,2 US-Dollar.

Kurz nachdem Musk die Änderung vorgenommen hatte, meldete sich Michael Bouhanna, ein Spezialist für zeitgenössische Kunst beim Auktionshaus Sotheby's, auf Twitter zu Wort und rügte ihn für die Verwendung des Bildes. Bouhanna sagte, er habe die Collage für die Versteigerung von 101 Bored Ape NFTs auf Sotheby's im September erstellt, die 24 Millionen US-Dollar einbrachte. Auch das NFT #5809 gehörte dazu.

Musk, der vor kurzem durch die Übernahme von Twitter in die Schlagzeilen geriet, ist ein Krypto-Enthusiast. Der jüngste Schritt zeigt offensichtlich, dass er sich auch mit NFTs auskennt.

NFTs sind nicht austauschbare Dateneinheiten, die auf einer Blockchain gespeichert sind. Man kann sie verkaufen und damit handeln. NFTs sind oft mit digitalen Dateien wie Fotos, Videos und Audiodateien verbunden.

Die BAYC-Kollektion ist bei NFT-Sammlern sehr begehrt. Der jüngste Start des NFT-Projekts von Yuga Labs, den Machern von Bored Ape NFTs, ließ die Transaktionsgebühren auf Ethereum um Tausende von Dollar ansteigen.

Mehrere Prominente haben oder hatten in letzter Zeit Bored Ape-NFts als Twitter-Profilbilder eingestellt. Basketballstar Stephen Curry und Musiker Steve Aoki gehören zu den Prominenten, die es getan haben.

Musk wird von der NFT-Community kritisiert

Elon Musk wurde von den NFT-Fans kritisiert. Einige meinten, er habe eine Collage aus "screenshotierten Bored Apes zu seinem Profilbild gemacht, um NFT-Besitzer zu trollen". Andere glauben, dass Musk damit signalisiert, er habe die Absicht, in die NFT-Branche einzusteigen.

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant

Murtuza Merchant is a senior journalist, having been associated with various publications for over a decade. An avid follower of blockchain tech and cryptocurrencies, he is part of a crypto advisory firm that advises corporates – startups and established firms on media strategies.