cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMines of Dalarnia - Mainnet geht auf der BNB Chain online
Mines of Dalarnia - Mainnet geht auf der BNB Chain online

Mines of Dalarnia - Mainnet geht auf der BNB Chain online

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Mines of Dalarnia ist ein neues Web3-Spiel, das vor kurzem die Testphase abgeschlossen hat.
  • An den Betatests nahmen 90.000 Spieler mit und es wurde virtuelles Land auf dem Sekundärmarkt für mehr als 1 Million US-Dollar verkauft.
  • Um den Start des Mainnets zu feiern, verschenkt Mines of Dalarnia NFTs und bis zu 40.000 US-Dollar in DAR-Coins.
  • Die nächsten Schritte für das Entwicklerteam sind die Einführung eines Marktplatzes und einer mobilen Version des Spiels.

Mines of Dalarnia ist ein Play-To-Earn Blockchain-Spiel aus der Genre Action-Adventure, das am 26. April seinen Start auf der BNB Chain feierte, heißt es in einer Pressemitteilung. Anlässlich des Starts gab es auch einen Token- und NFT-Drop für Testnet-Spieler.

Das Spiel, das von der Plattform Blockchain-Infrastruktur Chromia und dem Videospielentwickler WorkinMan Interactive ins Leben gerufen wurde, will bis zu 40.000 US-Dollar in dem nativen In-Game-Token DAR verteilen, außerdem soll es Hunderte von NFTs geben.

Mines of Dalarnia startete mit über 90.000 registrierten Spielern, die sich während des Testnet-Launches dem Projekt angeschlossen haben. Sie haben allein im Jahr 2021 mehr als 600.000 Spielsitzungen absolviert.

Außerdem haben die Sekundärverkäufe virtueller Grundstücke im Spiel bereits die Marke von 1 Million US-Dollar überschritten. Das Spiel bot der Öffentlichkeit 4.160 virtuelle Grundstücke an, die in drei Events ausverkauft waren.

Mines of Dalarnia feierte die Freischaltung dieser Errungenschaft auf Twitter mit den Worten:

🥳 Das Warten hat endlich ein Ende! Jetzt könnt ihr die Mainnet-Version von Mines of Dalarnia spielen. Wir hoffen, ihr seid genauso aufgeregt wie wir, die Welt von Dalarnia zu erkunden! 💪

Verdienen durch Spielen

Neben einem kostenlosen Spielbereich bietet Mines of Dalarnia auch eine Play-to-Earn-Option (P2E), in der die Spieler virtuelles Land besitzen und dadurch verdienen können. Die Eigentümer der Grundstücke erzielen Einnahmen, indem sie ihre Grundstücke an Schürfer und Spieler vermieten.

Auf der anderen Seite können die Spieler in den Tiefen der von ihnen gepachteten Grundstücke schürfen und Ressourcen sammeln, die sie für den Betrieb ihrer Ausrüstung und der Terraforming-Kapseln benötigen.

Blockchain bietet der Spielewelt die Möglichkeit, die Nutzer für die Zeit und den Aufwand zu entschädigen, die sie in das Spielen investieren. Es ist eine Chance für die Menschen, für Dinge, die sie gerne tun, finanziell belohnt zu werden. Wir freuen uns sehr, dass wir der Mines of Dalarnia-Community die Möglichkeit bieten können, Belohnungen zu verdienen, während sie ein Spiel spielen, das sie lieben.
Keith McCullough, der COO von Workinman Interactive

Obwohl der Start des Mainnets einen bedeutenden Meilenstein in der Roadmap von Mines of Dalarnia darstellt, hat Workinman Interactive versprochen, die Welt von Dalarnia auch in den kommenden Jahren weiter auszubauen. Zu den vorläufigen Plänen des Studios gehören die Einführung eines voll ausgestatteten Marktplatzes sowie der Start einer mobilen Version des Spiels im dritten Quartal 2022.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen