cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenThe Sandbox Kurs-Prognose: Lohnt es sich noch, SAND zu kaufen?
The Sandbox Kurs-Prognose: Lohnt es sich noch, SAND zu kaufen?

The Sandbox Kurs-Prognose: Lohnt es sich noch, SAND zu kaufen?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Kurs von The Sandbox ist sprunghaft angestiegen, während das Unternehmen versucht, Geld zu beschaffen.
  • Man konnte 400 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 4 Milliarden US-Dollar aufbringen.
  • Vor einigen Monate erhielt das Projekt eine Investition von Softbank.

Der Kurs von The Sandbox stieg in der Nacht stark an, da die Anleger optimistisch über das Wachstum der Plattform sind. Der native Token SAND ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % gestiegen, wodurch die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 3,50 Milliarden US-Dollar gewachsen ist.

Warum steigt der Kurs von SAND?

Sandbox ist eines der größten Projekte in der Metaverse-Branche. Das Netzwerk bietet die Möglichkeit, virtuelles Eigentum zu kaufen, mit NFTs zu handeln und sogar zu spielen. Das Spiel mit den meisten Nutzern heißt "Alpha", es findet alle paar Monate statt.

Außerdem verfügt The Sandbox über Tools, mit denen jeder seine eigenen Spiele kostenlos und ohne Programmierkenntnisse erstellen kann. Man muss nur ein paar Dinge auswählen und sie dann mit der Community teilen.

Dass Sandbox so schnell gewachsen ist, liegt an der starken Finanzierung, die die Entwickler haben. Im Jahr 2021 erhielten sie Millionen von Dollar von Softbank, einem von Masayoshi Son geführten Unternehmen.

Nun scheint das Projekt ein spektakuläres Wachstum zu verzeichnen, auch wenn der Kurs von Sandbox von seinem Allzeithoch stark gefallen ist.

Medienberichten zufolge soll das Unternehmen demnächst 400 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 4 Milliarden Dollar aufnehmen. Wenn es gelingt, wird The Sandbox eines der größten Unternehmen in der Krypto-Branche sein.

Sandbox gehört größtenteils zu Animoca Brands, einem Risikokapitalfonds, der auch REVV Motorsports, Phantom Galaxies, Tower Experiment und Benji Bananas besitzt. Animoca hat auch in Dutzende von Blockchain-Projekten investiert.

Sandbox ist eines der vielen Blockchain-Unternehmen, die in diesem Jahr Millionenbeträge beschaffen konnten. Beispielsweise hat Mina Protocol vor kurzem 93 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten. In ähnlicher Weise hat Near Protocol über 300 Millionen US-Dollar von Risikokapitalfirmen erhalten. Zu den anderen Unternehmen mit starkem Engagement von Investoren gehören Ava Labs und Moonpay, die entsprechend 350 Millionen bzw. 87 Millionen US-Dollar aufgebracht haben.

Sandbox Kurs-Prognose

Der Vier-Stunden-Chart zeigt, dass sich der SAND-Kurs in den letzten Tagen in einem starken Aufwärtstrend befindet, da die Investoren die neue Kapitalbeschaffung bejubelten. Der Coin wird bei 3 US-Dollar gehandelt, was etwa 18 % über dem Tiefststand der letzten Woche liegt. Der Kurs hat auch den wichtigen Widerstandswert von 2,71 US-Dollar überschritten, dabei ist er auch über die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage gestiegen.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Sandbox-Kurs weiter steigt, wenn die Anleger die Oberseite des Kanals bei 3,42 US-Dollar anpeilen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.