cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBlockchainCom integriert 10 Domain-Namen von Unstoppable Domains
BlockchainCom integriert 10 Domain-Namen von Unstoppable Domains

BlockchainCom integriert 10 Domain-Namen von Unstoppable Domains

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Durch die neuer Partnerschaft kann BlockchainCom 10 NFT-Domains exklusiv nutzen.
  • Nutzer können die Damainnamen Teil ihrer Wallet-Adressen machen.
  • Dafür fallen keine Gasgebühren an.

BlockchainCom hat eine Partnerschaft mit dem Krypto-Hoster Unstoppable Domains geschlossen. Dadurch erhalten die Kunden der Kryptobörse eine exklusive Möglichkeit, spezielle Domains als Teil ihrer Wallet-Adressen zu verwenden. Unstoppable Designs hat diese Nachricht gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben und darauf hingewiesen, dass dieser Deal den 81 Millionen Nutzern von BlockchainCom helfen soll, verständliche Namen für ihre Krypto-Wallets anstelle von alphanumerischen Adressen zu verwenden.

Unstoppable Domains funktioniert wie Ethereum Name Service (ENS). Dieser Dienst ermöglicht es den Nutzern, die Erweiterung .eth zu ihren Wallet-Adressen hinzuzufügen. Im Gegensatz zu ENS bietet Unstoppable Domains 10 einzigartige Erweiterungen, die alle mit Kryptowährungen zu tun haben.

Diese sind: .bitcoin, .coin, .crypto, .dao, .nft, .wallet, .x, .zil, .888, .blockchain. Die Erweiterung .blockchain ist jedoch noch nicht verfügbar. Diese Domains sind sowohl nativ in den Browsern Brave und Opera als auch über Browsererweiterungen in Chrome, Firefox und Edge verfügbar.

Nutzer können ihre Adressen anpassen, indem sie eine der Erweiterungen Teil der Wallet-Adresse machen. Dadurch werden sie leichter zu lesen sein, was sich praktisch für Krypto-Transaktionen erweisen könnte. Anstatt die alphanumerischen Adressen zu Blockchain-basierten Anwendungen, Diensten, Spielen oder dem Metaverse hinzuzufügen, müssen die Nutzer von BlockchainCom nur ihre NFT-Namen hinzufügen, die als digitale Identifikatoren dienen.

Interessant ist, dass für die Nutzung dieser Funktion keine Gasgebühren anfallen. Außerdem werden die Namen für immer gekauft, ohne für die Verlängerung oder Erneuerung bezahlen zu müssen. Das bedeutet, dass die Nutzer für immer das vollständige Eigentum und die Kontrolle über die von ihnen gekauften Domain-Namen haben werden.

Krypto benutzerfreundlich und zugänglich machen

Der Senior Product Manager von BlockchainCom, Amadeo Pellicce, kommentierte diese Partnerschaft mit den Worten, dass es wichtig sei, Kryptowährungen benutzerfreundlich und für jedermann zugänglich zu machen.

Das Ersetzen komplizierter Adressen durch menschenlesbare Domains auf BlockchainCom ermöglicht es den Nutzern, Kryptowährungen so einfach wie eine E-Mail zu senden und zu empfangen.

Laut Unstoppable Domains werden die NFT-Namenserweiterungen dazu beitragen, Benutzerfehler zu vermeiden. Darüber hinaus schaffen sie einen menschenzentrierteren Ansatz für die Interaktion mit Krypto und dem web3-Ökosystem.

Sandy Carter, der SVP von Unstoppable Domains, sagte dazu:

Mit Millionen von Menschen, die BlockchainCom Wallet in mehr als 200 Ländern täglich nutzen, sind es Partner wie diese, die dazu beitragen, NFT-Domains und einfache Krypto-Zahlungen für den nächsten Zustrom von Nutzern leichter zugänglich zu machen.

Diese Nachricht kommt, nachdem BlockchainCom sein NFT-Angebot weiter ausgebaut hat. Das Unternehmen kündigte im Dezember letzten Jahres einen eigenen NFT-Marktplatz an. Dieser Marktplatz befindet sich derzeit in der Beta-Phase und soll es den Nutzern ermöglichen, NFTs zu durchsuchen, zu kaufen, zu verkaufen oder zu speichern, ohne ihre BlockchainCom Wallets zu verlassen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .