cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenZahl der Frauen als CEOs von Fortune 500 Unternehmen in den letzten 6 Jahren um 95% gestiegen
Zahl der Frauen als CEOs von Fortune 500 Unternehmen in den letzten 6 Jahren um 95% gestiegen

Zahl der Frauen als CEOs von Fortune 500 Unternehmen in den letzten 6 Jahren um 95% gestiegen

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis
  • Zahl der weiblichen CEOs an der Spitze von Unternehmen aus der Fortune-500-Liste ist bis heute um 95 % gewachsen.

  • Im Jahr 2016 waren es noch 21, jetzt liegt die Zahl bei 41 – das sind 8,2 % aller CEOs.

  • So beeindruckend dieser Zuwachs auch ist, er verdeckt die Unterrepräsentation von Frauen in den Spitzenpositionen.

Befürworter von Gleichberechtigung setzen sich seit Jahren für mehr Vielfalt bei Führungspositionen der wichtigsten Unternehmen ein. Offensichtlich mit Erfolg, wie man an der zunehmenden Zahl von Frauen als Chief Executive Officerers (CEO) kann. CryptoMonday.de hat Daten zusammengefasst, die es belegen. Unsere Analyse von Fortune 500 Unternehmen zeigt, dass die Zahl der weiblichen CEOs in den letzten 6 Jahren um 95 % gestiegen ist.

Von 21 CEOs im Jahr 2016 ist die Zahl heute auf 41 gestiegen. Das ist in der Tat eine beeindruckende Leistung. Doch dahinter verbirgt sich eine ernüchternde Tatsache: Frauen sind an der Spitze dieser Unternehmen nach wie vor unterrepräsentiert. Denn trotz des Wachstums beträgt der Anteil der Frauen an den Inhabern dieser Positionen gerade einmal 8,2 %.

Mit anderen Worten, so sehr wir die erzielten Fortschritte auch feiern möchten, es liegt noch viel Arbeit vor uns. Das Gleiche gilt für die meisten anderen Branchen, in denen Frauen trotz der im Laufe der Zeit erzielten Fortschritte in Machtpositionen unterrepräsentiert sind.

Warum ist es von Bedeutung?

Es verdeutlicht nicht nur ein klares Problem der geschlechtsspezifischen Ungleichheit in einem beruflichen Umfeld. Es zeigt auch die Lethargie, mit der dieses Problem angegangen wird. Diese mangelnde Vertretung bedeutet, dass viele Frauen keine faire Chance erhalten, sich als fähige Führungskräfte und Innovatoren in ihren jeweiligen Branchen zu beweisen.

Untersuchungen zeigen, dass Frauen in Führungspositionen für Unternehmen insgesamt von Vorteil sind. Einige Studien brachten mehr Frauen in Führungspositionen mit einer höheren Rentabilität und einer geringeren Risikobereitschaft in Verbindung. Andere haben festgestellt, dass Unternehmen mit Frauen in ihren Vorständen eine höhere Eigenkapitalrendite und eine höhere Bewertung aufweisen.