cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenStacks Kurs-Prognose nach der Ankündigung von Bitcoin Odyssey
Stacks Kurs-Prognose nach der Ankündigung von Bitcoin Odyssey

Stacks Kurs-Prognose nach der Ankündigung von Bitcoin Odyssey

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Stacks-Kurs ist nach der Ankündigung des Fonds Bitcoin Odyssey sprunghaft angestiegen.
  • Entwickler planen, Bitcoin zu der wichtigsten DeFi-Blockchain zu machen.
  • Preis könnte bald zurückgehen, wenn die Begeisterung nachlässt.

Der Preis von Stacks hatte einen starken Zuwachs verzeichnet, als andere Kryptowährungen zu kämpfen hatten. STX kletterte am Donnerstag auf einen Preis von 1,93 US-Dollar, den höchsten Stand seit dem 20. Januar dieses Jahres. Mittlerweile hat der Coin wieder etwas an Preis verloren, hält sich aber noch aber relativ gut im Vergleich zu der vorigen Woche. Die letzten 2 Tage wird Stacks bei etwa 1,35 US-Dollar gehandelt, die gesamte Marktkapitalisierung beträgt damit etwa 1,4 Milliarden US-Dollar.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Warum stieg der Preis von STX an?

Stacks ist ein Blockchain-Projekt, das eine der größten Herausforderungen in der Branche zu lösen versucht. Dazu gehört die Tatsache, dass Bitcoin keine Funktionen für Smart Contracts hat. Daher ist es für Entwickler nicht möglich, DeFi-Projekte auf der Grundlage des Ökosystems zu entwickeln.

Stacks hat eine geniale Lösung entwickelt, die es Entwicklern ermöglicht, DeFi, NFT und andere Metaverse-Projekte auf der Technologie von Bitcoin aufzubauen. Es wird eine Technologie mit der Bezeichnung Proof-of-Transfer verwendet, um Bitcoin mit Stacks zu verbinden. Die Transaktionen im Netzwerk werden also mit Bitcoins abgewickelt.

Stacks ist auch die einzige Plattform, die es Menschen ermöglicht, Bitcoin zu staken, indem sie dafür die STX-Token nutzen. Der Gesamtwert an investierten Token beträgt bereits mehr als 625 Millionen US-Dollar, die jährliche Rendite soll etwa 8,5 % sein.

Das Ökosystem von Stacks ist in letzter Zeit gewachsen. Einige der Top-Apps, die in diesem Ökosystem entwickelt wurden, sind Alex, Arkadiko, CityCoins, GoStats und BlockSurvey. Alex ist ein Open-Source DeFi-Protokoll, das die Finanzmärkte der Welt widerspiegelt. Arkadiko ist ebenfalls ein Open-Source Protokoll, das Stablecoins ermöglicht, die eine Rendite in Bitcoin generieren.

Der Stacks-Kurs steigt am Freitag, da die Anleger die Ankündigung über einen neuen Fonds in Höhe von 165 Millionen US-Dollar bejubeln, den Stacks enthüllt hat. Der Fonds trägt den Namen Bitcoin Odyssey und wird unter anderem von der Digital Currency Group, GBV Capital und White Star unterstützt. Er sicherte sich auch eine Partnerschaft mit OkeX, einer führenden Kryptobörse. Entwickler, die die Mittel erhalten, bekommen auch technische Hilfe von Stacks und seinem Team.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.