cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWladimir Klitschko und Künstler WhIsBe verkaufen NFTs für Ukraine
Wladimir Klitschko und Künstler WhIsBe verkaufen NFTs für Ukraine

Wladimir Klitschko und Künstler WhIsBe verkaufen NFTs für Ukraine

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Die NFT-Kollektion mit dem Titel „Vandalz for Ukraine“ umfasst vier Editionen der Vandal Gummy-Bären NFTs von WhIsBe.
  • Erlös aus dem Verkauf geht an UNICEF und das Rote Kreuz zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine.
  • Wladimir Klitschkos Bruder Vitali ist Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Wladimir Klitschko, der am längsten amtierende Weltmeister im Schwergewichtsboxen, arbeitet mit dem bekannten Künstler WhIsBe, um eine historische Sammlung von NFTs herauszubringen. Ihr Partner ist die führende Kreativagentur für Weltmarken und hochkarätige Talente Metacurio, erfuhr CryptoMonday aus einer Pressemitteilung.

Die NFT-Kollektion trägt den Titel „Vandalz for Ukraine“. Sie umfasst vier NFT-Editionen der Vandal Gummibären NFTs in den Farben der ukrainischen Flagge. Der NFT-Drop wird vom führenden Marktplatz OpenSea veranstaltet.

NFTs in drei Preiskategorien verkauft

Drei Ausgaben der NFTs werden für jeweils 100, 1.000 und 10.000 US-Dollar angeboten. Die Partner der Veranstaltung werden keine Gebühren erheben, da das Geld einem wichtigen Zweck zugute kommen soll. Zuvor haben wir berichtet, dass die Ukraine seit Beginn des Krieges in 50 Millionen US-Dollar an Spenden gesammelt hat, hauptsächlich in Bitcoin und Ethereum.

Der Erlös aus den NFTs wird direkt an UNICEF und das Rote Kreuz der Ukraine gehen, um den Menschen zu helfen, die sich im Kriegsgebiet befinden. Das Geld wird außerdem verwendet, um die Dinge zu kaufen, die die Ukraine bei ihrer derzeitigen Verteidigung gegen Russland am dringendsten benötigt.

Der Künstler WhIsBe kommentierte:

Ich bin dankbar für die Möglichkeit, mich für das Allgemeinwohl einsetzen zu können. Es ist unglaublich, dass ich meine Kunst und diese neue Technologie nutzen kann, um anderen in Not zu helfen und an jedem Ort der Welt sofortige Hilfe zu leisten.

Einer der bekanntesten NFT-Künstler der Welt

WhIsBe ist der erste Künstler der Geschichte, der ein NFT außerhalb einer Auktion für einen siebenstelligen Betrag verkauft hatte. Damit gehört er zu den zehn größten NFT-Künstlern der Welt. Sein Pseudonym, eine Abkürzung für „What is Beauty“, spiegelt Themen der kulturellen Subversion und Erkundung wider, die in vielen seiner Werke deutlich werden.

Die Gründer von Metacurio Sophie Watts und Jeff Hood gaben eine gemeinsame Erklärung ab:

Das ist nicht nur die Chance, ein erstaunliches Stück Kunstgeschichte zu erwerben, sondern vor allem auch eine einfache Möglichkeit, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Wir fühlen uns geehrt, dass wir diese Sache auf jede erdenkliche Weise unterstützen können.

Wladimir Klitschko fügte hinzu:

Das ist eine großartige Initiative: eine Unterstützung durch die Kunst, ein großartiges „Suppart“ im Dienste von Menschen, die leiden. Kunst kann auf vielen Ebenen schön sein, wenn sie im Dienste der Menschheit steht.

Wladimir Klitschkos Bruder Vitali Klitschko ist Bürgermeister von Kiew, der belagerten Hauptstadt der Ukraine, und ebenfalls ein ehemaliger Boxweltmeister.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .