cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenSynthetix Kurs-Prognose: Gefahr von einem Dead Cat Bounce
Synthetix Kurs-Prognose: Gefahr von einem Dead Cat Bounce

Synthetix Kurs-Prognose: Gefahr von einem Dead Cat Bounce

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis
  • Der Preis von Synthetix hat sich in den letzten Monaten stark erholt.
  • Diese Erholung erfolgte, nachdem der Kurs die wichtige Unterstützung bei 3,45 US-Dollar getestet hatte.
  • Es könnte sich um einen Dead Cat Bounce handeln, ein weiterer Ausverkauf könnte also wahrscheinlich sein.

Der Kurs von Synthetix hat sich in den letzten zwei Tagen stark erholt, da die Anleger zuvor zum günstigen Preis eingekauft hatten. Der SNX-Token wird im Moment bei 4,56 US-Dollar gehandelt und liegt damit etwa 40 % über dem Tiefststand in diesem Monat. Die Marktkapitalisierung ist dadurch auf 930 Millionen US-Dollar gestiegen, was seinen Rang zum ersten Mal seit Monaten auf über 100 bringt.

Synthetix erholt sich

Synthetix ist eines der größten Blockchain-Projekte aus Australien. Auf seinem Höhepunkt war es eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt, was sein Ranking auf unter 50 drückte. In den letzten Monaten lief es jedoch nicht gut für den Coin.

Bei Synthetix handelt es sich eigentlich um eine der führenden Trading-Plattformen für Krypto-Derivate. Sie ermöglicht es Entwicklern, synthetische Vermögenswerte zu schaffen, die dann gehandelt werden können. Solche Vermögenswerte werden als Synths bezeichnet. Sie bilden reale Vermögenswerte ab, zum Beispiel Fiat-Währungen, Aktien und Rohstoffe.

So bildet sUSD beispielsweise den US-Dollar ab, während sAAPL Apple-Aktien verfolgt. sUSD hat eine Marktkapitalisierung von über 95 Millionen US-Dollar, während sBTC einen Wert von etwa 173 Millionen US-Dollar hat.

In ähnlicher Weise verfolgt sETH die Wertentwicklung von Ethereum anhand von Preisdaten, die von Orakeln bereitgestellt werden. Synthetix verwendet Preisdaten von Chainlink.

Einer der Gründe, warum der Synthetix-Preis stark gefallen ist, besteht darin, dass der Gesamtwert der gesperrten Token (Total Value Locked, TVL) im Ökosystem einen Abwärtstrend aufweist. Nach einem Höchststand von etwa 2,5 Milliarden US-Dollar im Februar 2021 ist der Gesamtwert heute auf etwa 982 Millionen US-Dollar gesunken.

Es ist noch nicht ganz klar, warum der SNX-Kurs diese Woche wieder gestiegen ist. Der wahrscheinliche Grund ist, dass die Anleger die Tatsache nutzten, dass der Preis zu vor gefallen war, so wie es auch bei den meisten anderen Kryptowährungen der Fall war. Auch der heutige Anstieg könnte im Einklang mit der allgemeinen Erholung auf dem Kryptomarkt stehen. Bitcoin ist heute über 42.000 US-Dollar gestiegen, die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen erreichte mehr als 2 Billionen US-Dollar.

Synthetix Preisprognose

Synthetix Preisprognose 09.03.22

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der Synthetix-Kurs in den letzten Tagen in einem starken Abwärtstrend befand. Der Preis bewegt sich im Moment unterhalb den gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass der SNX-Kurs sich erholt hat, nachdem er bei 3,44 US-Dollar eine starke Unterstützung gefunden hat. In den meisten Fällen neigen Finanzwerte dazu, zunächst zu steigen, nachdem sie auf ein wichtiges Unterstützungsniveau gefallen sind.

Daher ist es wahrscheinlich, dass Synthetix in naher Zukunft wieder zurückfallen wird. Es scheint sich bei dieser Erholung um s.g. „Dead Cat Bounce“ zu handeln. Der Abwärtstrend wird bestätigt, wenn der Kurs unter 3,44 US-Dollar fällt.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.