cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMcDonald's feiert das chinesische Neujahrsfest im Metaversum
McDonald's feiert das chinesische Neujahrsfest im Metaversum

McDonald's feiert das chinesische Neujahrsfest im Metaversum

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis
  • Die Fastfood-Kette hat sich für dieses Projekt mit dem Modedesigner Humberto Leon zusammengetan
  • McDonald’s wird Leons einmalige Kollektion von Tierkreiszeichen-Designs im Metaversum präsentieren
  • Außerdem können die Metaverse-Nutzer bei dieser Aktion Horoskope lesen

McDonald’s hat sich mit Humberto Leon, dem Mitbegründer der Modemarke Opening Ceremony, zusammengetan, um eine einzigartige Kollektion von Tierkreiszeichen-Designs im Metaverse zu entwerfen. Das amerikanische Fastfood-Unternehmen gab diese Nachricht am 31. Januar in einer Pressemitteilung bekannt. Darin heißt es, dass die Kollektion die Bezeichnung „McDonald’s Hall of Zodiacs: 2022 Lunar New Year with Humberto Leon“ trägt.

Laut der Pressemitteilung konzentriert sich diese Kollektion auf das Jahr des Tigers und seine Eigenschaften wie den Mut. Berichten zufolge soll sie den Fans ein immersives und interaktives Erlebnis im Metaverse bieten.

McDonald’s erklärt, warum man sich für die Zusammenarbeit mit Leon entschieden hat: „Er ist ein chinesisch-peruanischer Amerikaner, dessen kreative Vision weitgehend von seiner interkulturellen Identität und seiner Leidenschaft geprägt ist, seiner vielfältigen Herkunft zu dienen und sie zu feiern.“

Leon sagte, er sei begeistert, bei diesem Projekt mit McDonald’s zusammenzuarbeiten, weil sich das Unternehmen seit langem dafür einsetzt, die Universalität aller Kulturen zu begrüßen und zu feiern. Dieser Wert habe ihm geholfen, sich selbst in der Marke und in der Welt zu sehen.

Leon kommentierte diese Partnerschaft wie folgt,

Die Eröffnung des Neujahrsfestes mit McDonald’s auf eine Art und Weise, die die Kreativität und Innovation der asiatisch-amerikanischen Gemeinschaft unterstreicht, macht mich stolz. Ich kann damit meine Identität und die Einflüsse, die sie geformt haben, ausdrücken und weiß, dass viele es nachvollziehen können.

Kundenbindung im Metaversum

Durch die Präsentation von Leons Werk im Metaverse ermöglicht McDonald’s seinen US-Kunden, das Neujahrsfest an einem neuen Ort zu feiern. Das Unternehmen gab bekannt, dass die reale Ausstellung vom 31. Januar bis zum 15. Februar geöffnet sein wird. Um die Tierkreiszeichen-Designs zu sehen, müssen die Menschen, die das Mondneujahrsfest feiern, auf die Virtual-Reality-Plattformen AltspaceVR und Spatial gehen.

Im Metaversum können die Fans Leons Werke betrachten und Horoskope lesen, die auf der Grundlage des Geburtsjahres und des Tierkreiszeichens Aufschluss über das kommende Jahr geben. Diejenigen, die keinen Zugang zu den oben genannten Virtual-Reality-Plattformen haben, können sich auch einfach mit dem Handy oder dem Desktop-PC verbinden.

Elizabeth Campbell, Senior Director of Cultural Engagement bei McDonald’s, kommentierte den Vorstoß in das Metaversum wie folgt:

Wir freuen uns, unsere Fans auf eine sinnvolle Art und Weise zu erreichen. Wir wollten die Essenz des Jahres des Tigers einfangen und Mut, Stärke und Zuversicht durch Kunst zeigen. Die Nutzer können es digital erleben und zwar genau dort, wo sie es mögen.

Um seinen Kunden das Gefühl zu vermitteln, dass das Neujahrsfest in vollem Gange ist, hat McDonald’s rote Umschläge mit Leons Designs anlässlich des Jahrs des Tigers gestaltet. Kunden, die die teilnehmenden Filialen besuchen, erhalten ein Päckchen mit zwei roten Umschlägen, die sie an Freunde oder Verwandte weitergeben können, um die Tradition des Glücksbringens zu ehren.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen