cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenStacks (STX) Kurs könnte nach Coinbase-Listing weiter zurückfallen
Stacks (STX) Kurs könnte nach Coinbase-Listing weiter zurückfallen

Stacks (STX) Kurs könnte nach Coinbase-Listing weiter zurückfallen

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Kurs von Stacks ist in den letzten Tagen stark angestiegen, nachdem die Kryptobörse Coinbase diese Kryptowährung gelistet hatte. Diese Nachricht kam bei den Investoren offensichtlich gut an, aber die Aufregung hat mittlerweile möglicherweise etwas nachgelassen. Der STX Coin wird im Moment bei 2,00 US-Dollar gehandelt, noch am frühen Morgen lag der Preis bei etwa 2,20 US-Dollar.

Was ist Stacks?

Stacks ist ein relativ kleines Blockchain-Netzwerk, das mit einem ungewöhnlichem Modell an die Smart Contracts-Branche herangeht. Die Plattform hat ein Netzwerk aufgebaut, das es Entwicklern ermöglicht, dezentralisierte Anwendungen (dApps) für Bitcoin zu erstellen.

Damit wird eine wichtige Herausforderung gelöst. Bitcoin ist zwar die teuerste Kryptowährung der Welt, aber die Möglichkeiten dieser Blockchain sind begrenzt -sie bietet keine Funktionalität für Smart Contracts. Daher ist es für Entwickler nicht möglich, dezentralisierte Anwendungen wie nicht-fungible Token (NFT) und DeFi-Apps zu entwickeln.

Daher hat Stacks etwas entwickelt, mit dem Entwickler Anwendungen erstellen können, die dann in Bitcoin abgewickelt werden. Das scheint keine so schlechte Idee zu sein, denn die Popularität von Bitcoin zieht viele Nutzer auch zu Stacks.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

In den letzten Monaten ist das Stacks-Ökosystem immer lebendiger geworden. Diese Woche wurde zum Beispiel berichtet, dass die Bitcoin-DeFi-Plattform ALEX über 6,8 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten hat. Sie wird bald ihr Mainnet auf dem Stacks-Netzwerk einrichten.

Dennoch gibt es laut DeFi Llama nur zwei DeFi-Plattformen, die auf Stacks aufgebaut sind. Sie haben dabei einen Gesamtwert der gesperrten Token von 133 Millionen US-Dollar haben. Damit ist Stacks nur die 36. DeFi-Plattform der Welt.

Stacks hat sich auch zu einem beliebten Projekt in der Branche der nicht-fungiblen Token (NFT) entwickelt. Das Unternehmen betreibt einen eignene NFT-Marktplatz. Die auf der Plattform angebotenen NFTs sind durch Bitcoin gesichert.

Am Mittwoch stieg der Kurs von Stacks sprunghaft an, nachdem eine der größten Kryptobörsen der Welt Coinbase bestätigt hatte, dass der STX-Coin gelistet wird. In der Vergangenheit sind Preise von Kryptowährungen in der Regel gestiegen, nachdem sie an einer großen Börse wie Coinbase notiert wurden. Aber normalerweise lässt die Rallye relativ schnell nach. Andere Kryptowährungen, die nach ihrer Auflistung zurückfielen, sind Shiba Inu und Dogecoin.

STX Preisprognose

Stacks Preisprognose 20.01.22

Im Vier-Stunden-Chart sieht man, dass der Stacks-Kurs am Mittwoch stark anstieg und dann wieder leicht zurückging. Er stieg auf einen Höchststand von 2,60 US-Dollar. Seitdem fällt der Preis, im Moment wird STX bei etwas über 2,00 US-Dollar gehandelt. Das ist aber noch weit über der wichtigen Unterstützungsmarke von 1,190 US-Dollar. STX liegt auch leicht über den gleitenden Durchschnitten von 25 und 50 Tagen.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Abwärtstrend bestehen bleibt und Stacks die wichtige Unterstützung bei 1,9100 US-Dollar erneut testet. Wie bereits erwähnt, neigt der Kurs kurz nach einer wichtigen Notierung dazu, an Schwung zu verlieren.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.