cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenCrypto-com Coin (CRO) Preisprognose für das Jahr 2022
Crypto-com Coin (CRO) Preisprognose für das Jahr 2022

Crypto-com Coin (CRO) Preisprognose für das Jahr 2022

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Preis von Crypto-com Coin hat an Schwung verloren. Der native Token CRO wird bei 0,4950 US-Dollar gehandelt, was etwa 50 % unter dem Höchststand im Jahr 2021 liegt. Die gesamte Marktkapitalisierung ist dadurch auf mehr als 12,3 Milliarden US-Dollar gesunken, was CRO zur 16. größten Kryptowährung der Welt macht.

Rückblick auf CRO im Jahr 2021

2021 war ein gutes Jahr für den Crypto-com Coin. Zwischen Mai und Dezember stieg sein Preis um mehr als 1.200 %, was CRO zu einer der besten Kryptowährungen der Welt machte. Die Rallye katapultierte ihn auch in die Top 15 der größten Coins der Welt.

Die CRO-Preisrallye fand statt, als das Unternehmen eine der größten Marketingkampagnen startete, um seine Popularität zu steigern. Zum Beispiel kündigte das Unternehmen einen Sponsoring-Vertrag mit der UFC an, der beliebtesten Kampfsportart in den Vereinigten Staaten.

Außerdem wurde eine mehrjährige Vereinbarung mit der Formel 1 geschlossen. Es ist eine Sportart, die im Laufe der letzten Jahre stets an Popularität gewann. Die Banner des Unternehmens waren an den meisten Veranstaltungsorten ausgehängt und wurden von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt gesehen.

Als ob das noch nicht genug wäre, kündigte das Unternehmen an, dass es 200 Millionen US-Dollar für eine globale Werbekampagne mit Stars wie Matt Damon und Ronda Rousey ausgeben wird. Außerdem startete das Unternehmen eine Partnerschaft mit Philadelphia 76ers.

1
eToro
Mindesteinzahlung
50
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
Mehr als 3.000 Assets - Devisen, Aktien, Kryptowährungen, ETFs, Indizes und Rohstoffe
Kaufe Kryptowährungen oder fange mit CFD-Handel an

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Das Sahnehäubchen kam, als das Unternehmen 700 Millionen US-Dollar für den Kauf der Rechte am Staples Center ausgab, dem Heimstadion der Los Angeles Lakers. Vor allem aber kündigte das Unternehmen an, dass es einer der Werbeträger für den Super Bowl sein wird. Das ist wichtig, da der Super Bowl das meistgesehene Sportereignis in den Vereinigten Staaten ist.

Intern hat Crypto-com auch andere Dinge getan. So wurde zum Beispiel eeinen NFT-Marktplatz gestartet und die Crypto-org Chain eingeführt.

In diesem Jahr hat das Unternehmen viel zu beweisen. Zum einen werden sich die Anleger darauf konzentrieren, ob diese Maßnahmen zu mehr Interaktionen in der Blockchain und der Kryptobörse selbst führen.

Crypto-com Coin Preisprognose

Crypto-com Coin Preisprognose

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der CRO-Kurs in den letzten Wochen in einem starken Abwärtstrend befunden hat. Folglich hat er sich unter das 50% Fibonacci-Retracement-Niveau bewegt. Der Kurs bewegt sich auch unter den gleitenden Durchschnitten der letzten 25 und 50 Tage bewegt.

Vor allem aber wird der Preis an einem wichtigen Niveau gehandelt, das er seit Dezember mehrmals beinahe unterschritten hatte.

Daher besteht die Möglichkeit, dass der Kurs einen bärischen Ausbruch erlebt, wenn die Bären die wichtige Unterstützung bei 0,3750 US-Dollar anpeilen. Eine Bewegung über den Widerstand bei 0,5720 US-Dollar wird die bärische Sichtweise entkräften.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.