cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBruce Lee wird in einer NFT-Kollektion "The Formless Form" gewürdigt
Bruce Lee wird in einer NFT-Kollektion "The Formless Form" gewürdigt

Bruce Lee wird in einer NFT-Kollektion "The Formless Form" gewürdigt

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Heute erscheinen immer mehr neue Kollektionen von nicht-fungiblen Token (NFT) – und viele der digitalen Sammlerstücke zeigen berühmte Gesichter von früher. Dazu gehören Tupac, Elvis, Muhammad Ali, Kurt Cobain, Jerry Garcia und viele andere verstorbene Persönlichkeiten.

Am Wochenende werden Bruce Lee’s Family Company und Ethernity die erste NFT-Kollektion des legendären Kampfkünstlers mit dem Namen „The Formless Form“ vorstellen. Ethernity ist eine Plattform, die authentische NFTs in limitierter Auflage von prominenten digitalen Künstlern, Sportlern und bekannten Persönlichkeiten macht.

In einer Pressemitteilung erklärte Ethernity, dass diese NFT-Kollektion „das Leben und das Vermächtnis des Kampfkunstpioniers, Philosophen und Weltstars des Actionfilms würdigt“.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Durch Philosophie und Lehren von Bruce Lee inspirierte NFT-Kollektion

In der Ankündigung von Ethernity heißt es, dass die NFTs von der Philosophie und den Lehren des Schauspielers inspiriert wurde. Darüber hinaus diente das Artwork von Künstlern wie Anthony Francisco, Raf Grassetti und Bosslogic als weitere Inspiration.

Shannon Lee, die Tochter von Bruce Lee und Vorsitzende der Family Company, drückte ihre Dankbarkeit für die Erstellung der NFTs aus.

„Wir fühlen uns geehrt, dass wir die Möglichkeit haben, mit diesen äußerst talentierten Künstlern zusammenzuarbeiten. Ihre künstlerische Ausdrucksformen werden dazu beitragen, die positive Botschaft von Bruce Lees Philosophie und Lehren auf authentische Weise in die Welt zu tragen.“