cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple Preisprognose: XRP-Anleger warten auf die Entscheidung der Fed
Ripple Preisprognose: XRP-Anleger warten auf die Entscheidung der Fed

Ripple Preisprognose: XRP-Anleger warten auf die Entscheidung der Fed

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Ripple-Kurs steht unter Druck, da sich die Anleger auf die bevorstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve und die laufende SEC-Klage konzentrieren. Der XRP-Token wird bei 0,8267 US-Dollar gehandelt, wo er sich auch in den letzten Tagen befunden hat. Das ist etwa 57 % unter dem höchsten Stand in diesem Jahr, während die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 38 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Auswirkung einer strafferen Geldpolitik auf XRP

Die Preise für Kryptowährungen sind in den letzten Wochen stark gesunken. Der Preis von Bitcoin ist auf unter 50.000 US-Dollar gefallen, während Ethereum bei etwa 4.000 US-Dollar liegt. Insgesamt haben die Kryptowährungen in den letzten Wochen mehr als 800 Milliarden US-Dollar an Wert verloren.

Der allgemeine Ausverkauf dieser Coins ist wahrscheinlich auf die Erwartung der Entscheidungen von Federal Reserve zurückzuführen. Im November beschloss die Bank, ihr Programm zur quantitativen Lockerung in Höhe von 120 Milliarden US-Dollar pro Monat schrittweise einzustellen. Sie kündigte an, dass sie die Käufe um etwa 15 Milliarden US-Dollar reduzieren wird. Das Ziel dabei war, mit den Käufen bis Mitte nächsten Jahres komplett aufzuhören.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Fed trifft eine Entscheidung diese Woche

Jüngste Zahlen deuten jedoch darauf hin, dass die Fed den Umfang ihrer Drosselung auf der kommenden Sitzung erhöhen wird. So zeigten beispielsweise am Freitag Verbraucherdaten, dass die Inflation in den USA auf den höchsten Stand seit mehr als fünf Jahrzehnten gestiegen ist.

Diese Zahlen kamen eine Woche, nachdem die USA starke Beschäftigungszahlen veröffentlicht hatten. Die Arbeitslosenquote sank auf etwa 4,2 % und damit auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Pandemie.

Da die Fed in dieser Woche tagt, gehen Analysten davon aus, dass die Bank den Umfang von Tapering erhöhen wird. Das Ziel wird sein, die Preise zu stabilisieren. Aus diesem Grund könnte Fed die Quantitative Lockerung im ersten Quartal 2022 beenden und die Zinsen später im Jahr erhöhen.

Höhere Zinssätze sind in der Regel negativ für XRP, da es sich um einen riskanten Vermögenswert handelt. Gleichzeitig ist der Ripple-Kurs zurückgegangen, da sich der erste Jahrestag des andauernden Rechtsstreits zwischen der SEC und Ripple nähert.

Ripple Preisprognose

Ripple Preisprognose 13.12.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass der XRP-Preis vor kurzem ein Doppelspitzen-Muster bei etwa 1,3400 US-Dollar gebildet hat. Der Tiefpunkt dieses Musters lag bei 0,8617 US-Dollar. In der Preisanalyse ist eine Doppelspitze normalerweise ein bärisches Zeichen. Der Kurs hat sich auch leicht unter den gleitenden Durchschnitten der 25 und 50 Tage bewegt, während MACD unter den neutralen Wert gesunken ist.

Daher wird der Ripple-Kurs in dieser Woche wahrscheinlich nach unten ausbrechen, da die Bären die wichtige Unterstützungsmarke bei 0,60 US-Dollar anvisieren. Danach könnte eine Ripple-Investition wieder Sinn machen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.