cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWeltbekannter Winzer Penfolds bietet ein NFT für ein 130.000 $ Weinfass
Weltbekannter Winzer Penfolds bietet ein NFT für ein 130.000 $ Weinfass

Weltbekannter Winzer Penfolds bietet ein NFT für ein 130.000 $ Weinfass

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Penfolds ist einer der bekanntesten Winzer der Welt. Jetzt hat die Firma eine eigene limitierte NFT-Auflage für ein seltenes Weinfass gestartet. Es handelt sich dabei um den Jahrgangswein Magill Cellar 3, ein Fass von dem zum Preis von 130.000 US-Dollar angeboten wird. Auch das NFT entspricht einem ganzen Fass von Magill Cellar 3, in dem der besondere Wein reift. Das erste NFT von Penfolds wird am 24. November um 15 Uhr MEZ auf den Markt kommen.

Wenn der Wein im Herbst 2022 abgefüllt wird, verwandelt sich ein NFT von jedem Einzelfass in 300 neue NFTs von den einzelnen Flaschen. Die Blockchain wird es ermöglichen, den gesamten Prozess zu verifizieren. Jedes Stück wird mit einer Fass- und Flaschennummer gekennzeichnet.

NFT dient als digitale Quittung

Mit dem NFT wird sowohl das Eigentum als auch die Echtheit der Weinflaschen nachgewisen. Der Eigentümer kann das Weinfass-NFT über die BlockBar-Plattform weiterverkaufen oder an andere übertragen. Man kann es jedoch nicht vor Oktober 2023 einlösen, wenn der Wein freigegeben wird. BlockBar wird jede Flasche in einer Geschenkbox in limitierter Auflage in seiner Einrichtung aufbewahren, bis der Käufer von seinem NFT Gebrauch macht.

Das NFT wird eingelöst, wenn der Käufer die Flasche vor Ort abholt oder versenden lässt. Aber das ist erst dann möglich, wenn der Wein auf den Markt kommt. Außerdem können die Käufer den Weinberg besichtigen, erhalten eine private Weinverkostung und vieles mehr.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Käufer des NFTs erhält im Rahmen dieses Angebots zum Zeitpunkt der Abfüllung im Oktober 2022 einen persönlichen Fasskopf als Andenken. Zudem wirbt die Winzerei mit einer Reihe von besonderen Extras. Dazu gehört eine Weinbergsbesichtigung, eine private Weinverkostung oder alternativ eine virtuelle Verkostung. einen „Tag im Leben“ eines Penfolds-Winzers zu erleben. Zu diesem Zweck wird der Käufer das Weingut Penfolds Magill Estate Winery in Südaustralien besuchen.

Penfolds macht erste Erfahrungen in der Krypto-Welt

Das ist der erste Versuch von Penfolds, Wein mit Hilfe von NFTs und Kryptowährungen zu verkaufen. Laut Chief Marketing Officer Kristy Keyte kann das Unternehmen auf diese Weise mit neuen Sammlern in Kontakt treten und Beziehungen aufbauen, die Luxusweine auf eine „völlig neue und erfrischende Weise“ kaufen und handeln.

Dov Falic, CEO von BlockBar, kommentierte:

Der Anwendungsfall der Authentifizierung mit der Blockchain-Technologie ist von größter Bedeutung für die Branche – mit BlockBar wissen die Verbraucher, dass sie authentischen Wein kaufen, direkt vom Markeninhaber.

Über Penfolds

Penfolds ist ein australischer Weinhersteller, gegründet im Jahr 1844 in Adelaide von Christopher Rawson Penfold, einem nach Australien ausgewanderten englischen Arzt, und seiner Frau Mary Penfold. Es ist eine der ältesten Weinkellereien Australiens und gehört derzeit zu Treasury Wine Estates.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Daniela ist Autorin bei CryptoMonday.de und berichtet über die neuesten Nachrichten auf dem Kryptowährungsmarkt und der Blockchain-Branche. Sie hat über 15 Jahre Erfahrung als Autorin und hat für mehrere Online-Publikationen im Finanzsektor als Auftragsschreiberin geschrieben .