cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenMATIC Preisprognose: Polygon ist noch nicht in der Kaufzone
MATIC Preisprognose: Polygon ist noch nicht in der Kaufzone

MATIC Preisprognose: Polygon ist noch nicht in der Kaufzone

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Preis von MATIC stieg am Freitag, als die Kryptobranche eine große Rallye erlebte. Polygon wird bei 1,5200 US-Dollar gehandelt, was etwa 27 % über dem Tiefstand vom Donnerstag liegt. Die Rallye bringt die gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 8,46 Milliarden US-Dollar. Dadurch ist Polygon die 23. größte Kryptowährung der Welt.

Kurs von Polygon erholt sich

Polygon ist ein schnell wachsendes Level 2 Blockchain-Projekt. Es wurde ins Leben gerufen, um einige der Herausforderungen der Ethereum-Blockchain zu lösen. Entwickler nutzen das Netzwerk wegen der schnelleren Abläufe in der Ethereum Blockchain. Das ist wichtig, da Ethereum weithin für seine Überlastung, langsame Geschwindigkeit und hohen Kosten bekannt ist.

Polygon hat in den letzten Monaten erheblich an Zugkraft gewonnen. Das Netzwerk hostet bereits mehr als 1.200 dezentrale Anwendungen (dApps). Außerdem beherbergt es mehr als 80 DeFi-Projekte wie Aave, Curve, QuickSwap und Balancer.

Laut DeFi Llama haben diese Anwendungen einen Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) von mehr als 4,65 Milliarden Dollar. Auf ihrem Höhepunkt hatten sie einen TVL von mehr als 10,5 Milliarden Dollar.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Dennoch sind die Transaktionen auf der Plattform von Polygon in letzter Zeit zurückgegangen. Die Daten von Polyscan zeigen, dass die Zahl der Transaktionen am Donnerstag dieser Woche mehr als 3,1 Millionen betrug. Das ist deutlich weniger als die 6,3 Millionen Transaktionen, die am 30. September abgewickelt wurden. Dieser Trend könnte sich fortsetzen, nachdem Polygon die Gebühren auf 30 Gwei angehoben hat, um Spam zu reduzieren.

Gleichzeitig glaubt das Polygon-Team, dass nicht-fungible Token (NFTs) ein wichtiger Treiber für sein Ökosystem sein können. Es soll die Aufgabe der vor kurzem gegründeten Polygon Studios sein, dieses Netzwerk auszubauen. In einer Erklärung sagten die Entwickler, dass sie bereits mehr als 100.000 Gamer in ihrem Ökosystem haben.

MATIC Preisprognose

Polygon Preisprognose 15.10.21

Das Tagesdiagramm zeigt, dass sich der MATIC-Preis in den letzten Tagen in einer engen Spanne bewegt hat. Während dieses Zeitraums blieb der Token zwischen den wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus bei 0,6295 US-Dollar und 2,6900 US-Dollar.

Der Coin konnte sich heute erholen, da das Interesse an Kryptowährungen wieder anstieg. Das trug dazu bei, dass die Preise von Schlüsselwährungen wie Bitcoin und Ethereum erheblich stiegen. Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen stieg auf mehr als 2,46 Billionen Dollar.

Der Polygon-Kurs stieg auch über die gleitenden Durchschnitte der letzten 25 sowie 50 Tage. Daher ist der 20-prozentige Anstieg zwar positiv, aber noch kein bullischer Durchbruch. Dazu muss der Kurs über den wichtigen Widerstand bei 0,7868 US-Dollar steigen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.