cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBinance richtet einen Blockchain-Fonds in Milliardenhöhe ein
Binance richtet einen Blockchain-Fonds in Milliardenhöhe ein

Binance richtet einen Blockchain-Fonds in Milliardenhöhe ein

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Die größte Kryptobörse der Welt Binance hat angekündigt, einen 1-Milliarden-Dollar-Fonds zu gründen, um die Einführung der Binance Smart Chain (BSC) zu beschleunigen.

BSC wurde im September letzten Jahres auf den Markt gebracht. Es handelt sich um ein Launchpad, das es Programmierern ermöglicht, dezentralisierte dApps zu entwickeln. Diese sind über die Ethereum Virtual Machine mit der Ethereum-Blockchain kompatibel.

Berichten zufolge hat sich Binance Smart Chain als eine hervorragende Blockchain für den Start neuer dApps erwiesen. Es wurde auch bekannt gegeben, dass es über 900 dApps im BSC-Ökosystem mit über einer Million aktiver Nutzer gibt.