cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenPerpetual Protocol Preisprognose: Ist PERP eine gute Investition?
Perpetual Protocol Preisprognose: Ist PERP eine gute Investition?

Perpetual Protocol Preisprognose: Ist PERP eine gute Investition?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Der Preis von Perpetual Protocol bewegt sich in der Nähe seines höchsten Niveaus vom 28. September, da die Nachfrage nach den Coin sprunghaft angestiegen ist. Der PERP-Token wird bei 16,15 US-Dollar gehandelt, was etwa 50 % über dem Tiefstand im September liegt. Das bringt seine gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Dadurch ist es die 90. größte Kryptowährung der Welt.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Was ist das Perpetual Protocol?

Perpetual Protocol ist eine dezentrale Kryptobörse (DEX). Sie ermöglicht den Anlegern, unbefristete Verträge mit einem erheblichen Leverage zu kaufen und zu verkaufen. Die Plattform kann dabei als eine dezentrale Version der FTX Exchange betrachtet werden, die eine der größten zentralen Kryptobörsen der Welt ist.

Einige der Hauptunterschiede sind, dass Perpetual vollständig dezentralisiert und für alle offen ist. Es ist sogar keine Anmeldung erforderlich. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass die Entwickler der Plattform eine Versicherung bei Nexus Mutual und Unslashed Finance für den Fall eines Problems mit Smart Contracts abgeschlossen haben.

Im Laufe der Jahre ist die Nachfrage nach den Produkten von Perpetual Protocol stetig gestiegen. Auf der Website des Unternehmens heißt es, dass das Gesamtvolumen mehr als 17 Milliarden US-Dollar beträgt, während die Zahl der ausgeführten Transaktionen auf mehr als 3 Millionen gestiegen ist. PERP ist der native Token für das Ökosystem, ähnlich wie UNI der Token für das Ökosystem von Uniswap ist.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der PERP-Kurs steigt heute unter anderem aufgrund der jüngsten Ankündigung der Einführung der NFTs in der Blockchain von Perpetual Protocol. Die Entwickler gaben bekannt, dass sie diese NFTs am Dienstag nächster Woche vorstellen. Außerdem arbeiten die Entwickler hart daran, die zweite Version der Plattform zu starten.

Dezentrale Börsen wie Perpetual haben in den letzten Wochen mehr Nachfrage erfahren. Das passierte, nachdem China den Krypto-Verbot angekündigt hatte. Daher wechselten mehr Menschen zu dezentralen Plattformen, die von niemandem kontrolliert werden.

Perpetual Protocol Preisprognose

Perpetual Protocol Preisprognose 13.10.21

Im Vier-Stunden-Chart ist zu sehen, dass der PERP-Kurs in den letzten Tagen stetig gestiegen ist. Der Coin hat es dabei geschafft, von einem Tiefstand von 12,68 US-Dollar auf etwa 16,50 US-Dollar zu wachsen. Dabei bewegte er sich über den gleitenden Durchschnitten der 25- und 50-Tage-Linie, während der MACD in einem Aufwärtstrend war.

Der Weg des geringsten Widerstands für den Kurs führt daher nach oben, wobei der nächste wichtige Widerstand beim Hoch vom 27. September bei 19,00 US-Dollar liegt. Das ist etwa 16 % über dem aktuellen Niveau.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.