cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAuktionshaus NIFTEE bereitet sich auf die erste NFT-Auktion in Deutschland vor
Auktionshaus NIFTEE bereitet sich auf die erste NFT-Auktion in Deutschland vor

Auktionshaus NIFTEE bereitet sich auf die erste NFT-Auktion in Deutschland vor

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Das Auktionshaus NIFTEE hat sich ein hohes Ziel gesetzt: Es will Kunst von den Fesseln der Leinwände befreien. Jetzt bereitet es sich darauf vor, die erste Auktion für nicht-fungible Token (NFT) in Deutschland durchzuführen. Das Auktionshaus hat es heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, der Start war dabei für 19:00 Uhr geplant. Bei der Auktion, die 7 Tage dauern soll, versteigert NIFTEE eine Sammlung des deutschen Rappers CRO.

Der Pressemitteilung zufolge umfasst die Sammlung vier verschiedene Masken. Die Höchstbietenden erhalten sowohl die NFTs der Masken als auch die zugehörigen 3D-Modelle. Die Modelle liegen im FBX, Marmoset und STL-Format vor und können von ihren Besitzern in 3D-Viewern oder Apps für Augmented-Reality angezeigt werden.

Auktion von NIFTEE

Zusätzlich zu diesen vier Masken gibt es auch eine Panda-ähnliche Maske – CRO trug sie in seinem ersten Hit „Easy“.

Jinia Shawdagor

Jinia Shawdagor

Jinia ist eine Fintech-Autorin aus Schweden. Mit jahrelanger Erfahrung hat sie für renommierte Publikationen wie Cointelegraph, Bitcoinist, Invezz usw. über Kryptowährung und Blockchain geschrieben. Sie liebt Gartenarbeit, Reisen und Freude und Glück aus den kleinen Dingen des Lebens zu ziehen