cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenDogecoin Preisprognose: DOGE könnte um rund 40% steigen
Dogecoin Preisprognose: DOGE könnte um rund 40% steigen

Dogecoin Preisprognose: DOGE könnte um rund 40% steigen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Kurs von Dogecoin hielt sich am Dienstag stabil, da der Meme Coins gerade im Trend ist. DOGE stieg auf ein Hoch von 0,2487 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit dem 17. September. Dogecoin ist seit seinem Tiefstand im September um mehr als 22 % gestiegen, wodurch sich seine gesamte Marktkapitalisierung auf mehr als 31 Milliarden US-Dollar erhöht hat.

Warum ist DOGE so stark gestiegen?

Es gibt zwei Hauptgründe für den Anstieg des Dogecoin-Preises in den letzten 24 Stunden. Erstens stieg der Preis, weil Elon Musk seinen Hund Floki erwähnte. Dieser Tweet wurde als positiv für den Shiba Inu gewertet, den Dogecoin-Konkurrenten, dessen Preis um mehr als 50 % in die Höhe schnellte.

In der Vergangenheit hatten Tweets von Elon Musk einen positiven Einfluss auf den Preis von Dogecoin und anderen Meme Coins. Als ein Mann mit einem Vermögen von schätzungsweise 200 Milliarden Dollar hat er eine große Anhängerschaft. Viele Menschen schauen dabei zu Musk auf. Zudem hat er mehr als 60 Millionen Follower auf Twitter.

Dogecoin und Shiba Inu waren am Montag unter Twitter-Trends, weil Krypto-Enthusiasten über Musk seine Tweets diskutierten. Das wiederum führte zu einer höheren Nachfrage nach dem Coin.

1
Plus500
Mindesteinzahlung
100
Exklusives Angebot
Nutzerbewertung
10
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Darüber hinaus stieg der Kurs von Dogecoin, während sich die Preise anderer Kryptowährungen erholten. Bitcoin hat den wichtigen Widerstand von 50.000 US-Dollar überschritten, während die gesamte Marktkapitalisierung aller von CoinMarketCap erfassten Kryptowährungen auf mehr als 2,13 Billionen US-Dollar gestiegen ist. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin in den kommenden Tagen weiter steigt.

Die Bitcoin-Kursentwicklung ist für den Dogecoin und andere Kryptowährungen wichtig. Das liegt daran, dass es eine enge Korrelation zwischen den Kryptowährungen gibt.

Dennoch steht dem Dogecoin-Preis ein großes Risiko bevor. Es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die amerikanische Regierung ihren internationalen Verpflichtungen nicht nachkommen. Es kommt darauf an, ob der US-Senat die Zahlungen für die Schuldenobergrenze verabschiedet. Wenn es nicht passiert, wird negative Folgen für alle Vermögenswerte haben, einschließlich Dogecoin und Shiba Inu. Im schlimmsten Fall würden dann viele Anleger panikartig verkaufen.

Dogecoin Preisprognose

Dogecoin Preisprognose 05.10.21

Der Tages-Chart zeigt, dass sich der Dogecoin-Preis in den letzten Wochen in einer engen Spanne bewegt hat. Der Preis liegt immer noch etwa 65 % unter seinem Allzeithoch. Er befindet sich auch leicht über der wichtigen Unterstützung bei 0,1596 US-Dollar, die im Juni und Juli das niedrigste Niveau darstellte.

Der Kurs bewegt sich auch entlang der gleitenden Durchschnitte der 25- und 50-Tage-Linie, während der Relative Strength Index (RSI) auf 53 gestiegen ist. Daher sind die Aussichten für den DOGE-Kurs zum gegenwärtigen Zeitpunkt neutral mit einer bullischen Tendenz. Ein bullischer Ausbruch wird den Kurs wahrscheinlich bis zum wichtigen Widerstandswert von 0,3531 US-Dollar treiben, der am 21. August seinen Höchststand erreicht hatte. Das ist etwa 40 % über dem aktuellen Niveau.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.