cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenDutzende Unternehmen bringen in China e-CNY-Produkte und -Dienste auf den Markt
Dutzende Unternehmen bringen in China e-CNY-Produkte und -Dienste auf den Markt

Dutzende Unternehmen bringen in China e-CNY-Produkte und -Dienste auf den Markt

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Mehr als 20 börsennotierte Unternehmen haben angekündigt, mit der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen mit dem digitalen Yuan zu beginnen. Es geht dabei unter anderem um eine Handy-SIM-Karte für Fahrradvermietungen. Andere Projekte umfassen ein Zahlungssystem mit dem digitalen Yuan für Schulen und Hardware-Geldbörsen. Das berichtete die China Securities Daily.

Beliebteste Produkte

Bei den Hardware-Produkten handelt es sich um POS-Geräte und Geldautomaten für die digitale Währung der chinesischen Zentralbank. E-CNY Hardwallets bieten die Möglichkeit, RMBs zu erhalten und dafür zu bezahlen. Sie umfassen IoT-Geräte, IC-Karten, Wearables und mobile Terminals.

Zu den Softwareprodukten gehören auch Zahlungssysteme für internationalen Zahlungsverkehr, Schulen und öffentliche Verkehrsmittel. Im Oktober letzten Jahres führte ein Unternehmen ein Bustarifsystem mit e-CNY ein. Im März wurde das erste e-CNY Zahlungssystem für eine Mittelschule in China eingeführt.

Vier Banken bringen Hardware-Geldbörsen heraus

Vier von insgesamt sechs Banken mit e-CNY im Einsatz haben Hardware-Geldbörsen in verschiedenen Formen herausgebracht. Es sind z. B. Skihandschuhe, Uhren, Karten, Maskottchen oder Abzeichen. Die Handschuhe und Maskottchen wurden dabei mit Blick auf die Olympischen Winterspiele entwickelt.

Regierung fördert digitale Währungen mit 50 Millionen Dollar

Die chinesische Regierung hat in acht Städten 17 Runden von e-CNY-Paketen von insgesamt 321,2 Millionen Yuan verteilt. Das entspricht etwa 50 Millionen Dollar. Auf Messen im Land werden seitdem Bereiche für die Förderung dieser Produkte ausgewiesen. Beispielsweise auf der laufenden China International Fair for Trade in Services und der World Artificial Intelligence Conference im Juli.

Dutzende von Milliarden auf Kreditplattformen

Den e-CNY-Daten in den Berichten mehrerer großer staatlicher Banken zufolge zirkulieren Dutzende von Milliarden Yuan auf Kreditplattformen. Das geschieht vor dem Hintergrund der Tests des digitalen Yuan.

Baubank eröffnet 1,2 Millionen e-CNY-Konten für Unternehmen

Ende Juni waren bei der China Construction Bank fast 1,2 Millionen e-CNY Konten für Unternehmen und 7,23 Millionen für Privatpersonen eingerichtet. In ihrem halbjährlichen Bericht gab die Industrial and Commercial Bank of China an, dass sie im gleichen Zeitraum 3,56 Millionen persönliche und 700.000 Firmenkonten in digitalen Yuan eröffnet hat. Auch die Bank of Communications richtete 1,16 Millionen persönliche und 130.000 Firmenkonten ein. Der Vizepräsident der Bank Qian Bin teilte den Medien mit, dass sich die Transaktionen mit e-CNY auf insgesamt 2,5 Milliarden Yuan beliefen.

Daniela Kirova

Daniela Kirova

Die freiberufliche Krypto-Autorin Daniela hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Schreiben und Übersetzen von finanziellen Inhalten. Sie ist Diplom-Psychologin und berichtet ausgiebig über die neuesten Krypto-News und Marktentwicklungen.