cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAvalanche Kursprognose: Ruhe vor dem Sturm
Avalanche Kursprognose: Ruhe vor dem Sturm

Avalanche Kursprognose: Ruhe vor dem Sturm

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Die Avalanche-Preisrallye setzte sich am Freitag fort, da die Nachfrage nach der Kryptowährung anhielt. Der AVAX-Token sprang auf 51,45 $, was der höchste Stand seit dem 29. August war. Laut CoinMarketCap haben alle im Umlauf befindlichen Token einen Marktwert von mehr als 8,7 Milliarden Dollar. Das macht es zur 21. größten Kryptowährung der Welt, was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass es vor einem Monat nicht in den Top 30 war. Wie sieht die weitere Avalanche Kursprognose aus?

AVAX-Dynamik hält an

Avalanche ist eine schnell wachsende Plattform, die von Ava Labs entwickelt wurde. Das Ziel der Plattform ist es, ein besseres Werkzeug für Entwickler zu werden, um dezentralisierte Anwendungen zu erstellen. Dies wird durch die Konzentration auf die Engine, das Architekturmodell und den Governance-Mechanismus erreicht.

Avalanche-Entwickler können eine Vielzahl von Projekten wie dezentrale Anwendungen (Dapps), digitale Vermögenswerte mit Smart Contracts-Funktionen sowie private und öffentliche Anwendungen erstellen.

AVAX hingegen ist der Token, der dieses Netzwerk antreibt. Er ist das, was ETH für Ethereum ist oder was BNB für das Binance Smart Chain Netzwerk ist. Sein Angebot ist auf 720 Millionen Token begrenzt.

Avalanche ist für seine Geschwindigkeit bekannt. Laut Ava Labs hat es einen Transaktionsdurchsatz von etwa 4.500 tps. Das ist wesentlich höher als bei Ethereum (14) und Solana (14). Gleichzeitig handelt es sich um eine energieeffiziente Plattform mit Tausenden von Knotenpunkten.

Der AVAX-Kurs hat sich in letzter Zeit aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach Ethereum-Killern erholt. Er ist nicht allein. Auch andere beliebte Killer wie Solana und Polkadot befinden sich in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend.

Es hat sich auch wegen der starken Nutzerakzeptanz erholt. Vor kurzem hat beispielsweise OpenOcean, ein führender Akteur in der DeFi- und CeFi-Branche, auf der Plattform Fuß gefasst. In einer Mitteilung sagte der CEO:

Angesichts des hohen Ansehens, das Avalanche in DeFi-Kreisen genießt, und des hochwertigen Protokolls war diese Integration für OpenOcean eine Selbstverständlichkeit. Das Avalanche-Protokoll und die Avalanche-Community stehen im Einklang mit den Kernwerten von DeFi. Diese Partnerschaft kann dazu beitragen, unsere Vision zu erfüllen, die nützlichsten und sichersten Ökosysteme von DeFi zu integrieren.

Avalanche Kursprognose

Avalanche Kurs

Der Avalanche-Preis hat sich in letzter Zeit in einem starken Aufwärtstrend befunden. Tatsächlich ist der Preis des Coins zwischen dem 22. Juli und dem 24. August um mehr als 500% angestiegen. Er stieg auf einen Höchststand von 59 $, der nur wenige Punkte unter seinem Allzeithoch von 59,95 $ liegt.

Der Aufwärtstrend des Coins hat in letzter Zeit eine Pause eingelegt. Das ist verständlich, denn es sieht so aus, als ob er den Henkelabschnitt des Tassen- und Griffmusters bildet. Daher könnte diese Konsolidierung die Ruhe vor dem Sturm sein. Es besteht also die Möglichkeit, dass er nach oben ausbricht, wenn die Bullen den Hauptwiderstand bei 70 $ anpeilen.

Crispus Nyaga

Crispus Nyaga

Crispus ist ein Finanzanalyst mit über 9 Jahren Erfahrung in der Branche. Für einige der führenden Marken deckt er Kryptowährungen, Forex, Aktien und Rohstoffe ab. Er ist auch ein leidenschaftlicher Trader, der sein Familienkonto führt. Crispus lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Nairobi.