cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenKrypto News 80 Millionen US-Dollar von Hackern aus Liquid Exchange gestohlen
Krypto News 80 Millionen US-Dollar von Hackern aus Liquid Exchange gestohlen

Krypto News 80 Millionen US-Dollar von Hackern aus Liquid Exchange gestohlen

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Und schon wieder waren Hacker am Werk – keine schönen Krypto News. Dieses Mal hat es die japanische Börse Liquid Exchange getroffen. Insgesamt stahlen die Hacker digitale Assets im Wert von 80 Millionen US-Dollar. Neben 11 Millionen XRP haben die Angreifer auch TRX, BTC und ETH gestohlen.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

XRP, BTC, ETH und TRX bei Hack auf Liquid Exchance gestohlen

Die japanische Börse Liquid Exchance hat auf Twitter bekannt gegeben, dass es Angreifern gelungen ist über 80 Millionen US-Dollar an digitalen Assets zu stehlen. Darunter sind über 100 Bitcoin, knapp 10 Millionen TRX, 11 Millionen Ripple und knapp 60 Millionen US-Dollar an Ethereum. Zudem gelange es den Hackern auch verschiedene ERC20-basierte Token zu entwenden. Krypto News, die keiner braucht, zumal es gerade zahlreiche Angriffe gibt.

Da die Hot Wallets der regulierten Krypto Börse bei einer Sicherheitsverletzung gehackt wurden, hat die Börse nun die Ein- und Auszahlungen von Vermögenswerten ausgesetzt. Bei dem Hack wurden die Hot Wallets kompromittiert und die Vermögenswerte auf Cold Wallets verschoben.

Wir untersuchen derzeit und werden regelmäßige Updates bereitstellen. In der Zwischenzeit werden Ein- und Auszahlungen ausgesetzt.

In einem weiteren Tweet gab die Börse vier Blockchain Adressen an, die eventuell mit den Hackern in Verbindung stehen. Darunter sind Bitcoin, Ethereum, Tron und Ripple Adressen. Trotzdem gab die Börse bisher nicht bekannt, wie viele Vermögenswerte die Hacker entwendeten.

Krypto News – Hack lässt Bitcoin unter 45.000 USD fallen

Die vier Adressen erhielten, laut On-Chain-Datenfluss, Krypto Assets von über 80 Millionen US-Dollar. Alle Transaktionen fanden bereits vor Stunden statt. Mehrere Transaktionen im Wert von 4,7 Millionen US-Dollar erhielt die Bitcoin Adresse. Doch nur zwei Absender versendeten die Vermögenswerte. Innerhalb der letzten sieben Stunden wurden zudem Ethereum im Wert von 69 Millionen US-Dollar sowie verschiedene ERC20-Token an die ETH Adresse gesendet.

Schon kurze Zeit, nachdem Liquid Exchance den Hack bekannt gab, fiel der Bitcoin Kurs unter 45.000 US-Dollar und ist derzeit für 44.840 US-Dollar erhältlich.

Whale Alert hat die Bewegungen verfolgt, die hier einsehen könnt. Sobald wir mehr wissen, bekommt ihr natürlich die entsprechenden Krypto News von uns.

hardware wallet ledger

Ein Hardware Wallet von Ledger bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für deine Kryptowährungen bzw. Private Keys! Ledger kombiniert Hardware mit eigenem Betriebssystem, dass speziell für den Schutz von über 1250 Kryptowährungen entwickelt wurde. Sichere heute deine Coins gegen Zugriff von außen & hol dir ein Ledger Hardware WalletJetzt bestellen!