cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin News: BTC Transaktionen im Wert von 1,78 Milliarden USD
Bitcoin News: BTC Transaktionen im Wert von 1,78 Milliarden USD

Bitcoin News: BTC Transaktionen im Wert von 1,78 Milliarden USD

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Bitcoin-Wale haben in den letzten Stunden 1.700.000.000 US-Dollar in BTC bewegt, da der Bitcoin ein neues 30-Tage-Hoch bei 43.271 US-Dollar hatte. Wie der Blockchain-Tracker Whale Alert feststellte, wurden vier große BTC Transaktionen durchgeführt. Insgesamt wurden 41.671 Bitcoin im Wert von 1,78 Milliarden US-Dollar bewegt. Bitcoin News, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Über 41.000 BTC gesendet

Die neuesten Bitcoin News von Whale Alert, dem Blockchain-Tracker zeigen, dass in den letzten Stunden 41.671 Bitcoin bewegt wurden. Diese hatten einen Wert von 1,78 Milliarden US-Dollar. Dabei wurden insgesamt vier große Transaktionen festgestellt, die alle von einer unbekannten Wallet an einer andere unbekannte Wallet gesendet wurden.

Hier die Transaktionen im Überblick:

Bitcoin News – immer mehr BTC Besitzer

Mittlerweile erholen sie Bitcoin & Co. wieder etwas, nachdem die eine lange Durststrecke anstand. Das Kryptoanalyseunternehmen Santiment hat jedoch festgestellt, dass Wale ihre Bestände von Bitcoin drastisch erhöhen. Seit Juni zeigt sich, laut Santiment, dass der Anteil der Bitcoin Besitzer stark gestiegen ist. Allerdings sind dies nur Anleger der „Millionärs-Kohorte“ oder auch Investoren, die zwischen 100 und 10.000 BTC halten. Gleichzeitig bedeutet das, dass die kapitalen Anleger knapp die Hälfte des kompletten Bitcoin Angebots horten könnten.

Bitcoin-Adressen, die 100 bis 10.000 BTC halten, besitzen derzeit 49,11% des gesamten Bitcoin-Angebots, und sie sind immer noch sehr nahe dem [Allzeithoch] von 49,18%, das erst letzte Woche gemacht wurde. Diese wichtige Gruppe von Walen ist einer unserer solidesten Indikatoren, die wir beobachten sollten. 

Bitcoin Wale halten fast 50 %
Quelle: Santiment/Twitter

Zudem fügte das Kryptoanalyseunternehmen hinzu, dass der Sprung nach oben ebenso erfolgt, wie auch die Euphorie auf dem Markt nachlässt.

Bitcoin ist an einem bullischen Krypto-Freitag abgehoben und hat zum ersten Mal seit dem 18. Der Anstieg kommt, als sich die Händler bei BTC abkühlten, da sich die Märkte historisch gesehen in die entgegengesetzte Richtung der Erwartungen der Massen bewegen.

Die Euphorie hält derzeit noch an. Hoffen wir, dass es auch so bleibt und BTC nicht wieder nach unten sackt und wir schlechte Bitcoin News veröffentlichen müssen.

The Bitcoin Standard Buch deutsch
„The Bitcoin Standard“ gibt es nun endlich auch in der deutschen Fassung zu kaufen. Das Buch ist ohne Zweifel eine der besten Einsteiger-Lektüren zum Thema Bitcoin und dem geldpolitischen Potential hinter der digitalen Währung. Ein „Must Read“ was in jedes Buchregal hört. Sichert euch jetzt die deutsche Ausgabe bei Amazon! Es wird euren Horizont definitiv erweitern.

Jetzt kaufen!