cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Preis fällt nach Tweet von Elon Musk - Schwindet sein Einfluss?
Bitcoin Preis fällt nach Tweet von Elon Musk - Schwindet sein Einfluss?

Bitcoin Preis fällt nach Tweet von Elon Musk - Schwindet sein Einfluss?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Tesla CEO Elon Musk hat nach wie vor einen großen Einfluss auf den Kryptomarkt. Dies zeigt sich durch einen erneuten Tweet des Unternehmers. Der Bitcoin Preis fällt im Anschluss auf einen Tweet wieder kurz vor Erreichen der 40.000 USD-Marke.

Der Bitcoin kann seine Erholungsphase nicht fortsetzen. Nachdem sich die größte Kryptowährung nach dem Crash vor rund zwei Wochen wieder auf 39.000 USD steigern konnte, wurde der Aufwärtstrend durch einen Tweet von Elon Musk gestoppt.

Der Bitcoin Kurs ließ kurz nach dem Tweet um rund 5 Prozent federn, andere Kryptowährungen zogen nach. Die Altcoins traf es dieses Mal härter als den Bitcoin Kurs.  Bereits in der Vergangenheit sorgte Musk mit Lob zunächst für Kurssprünge der Kryptowährungen, ehe er zuletzt durch einen Sinneswandel den Bitcoin immer wieder kritisierte. Tesla selbst ist aktuell mit einem großen Volumen im Bitcoin investiert.

Nachdem zuletzt dennoch davon ausgegangen worden war, dass Musk die Bestände nicht verkaufen werde, deutet dieser Tweet nun auf eine Trennung von seinen Beständen hin.