cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum Gebühren teurer als Bitcoin: Wann kommt die Lösung?
Ethereum Gebühren teurer als Bitcoin: Wann kommt die Lösung?

Ethereum Gebühren teurer als Bitcoin: Wann kommt die Lösung?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Das Ethereum Netzwerk weist nun seit 2 Monaten höherer durchschnittliche Transaktionsgebühren auf als das Bitcoin Netzwerk. Die Gebühren der Blockchain gehören zu den größten Herausforderungen. Nutzer von Ethereum und Investoren fragen sich, wann die Lösung kommt? – Dabei geht es unter anderem auch um ein Improvement Proposal mit dem Namen EIP-1559.

Ethereum Gebühren schlagen Bitcoin (BTC)

Insbesondere die Verwendung und der Hype rund um Decentralized Finance (DeFi) hat das Ethereum Netzwerk an seine Grenzen gebracht. Unzählige Transaktionen haben dazu geführt, dass nicht nur Transaktionen selbst langsam durchgeführt wurden, sondern vor allem auch hohe Gebühren hatte.

Ein aktueller Tweet der Analysefirma Messari vom 8. Oktober zeigt, dass nun die längste Periode erreicht wurde, in der die Ethereum Gebühren über den Gebühren von Bitcoin liegen.