cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Hashrate erreicht neues Allzeithoch - Miner weiter optimistisch trotz BTC Kurs Einbruch
Bitcoin Hashrate erreicht neues Allzeithoch - Miner weiter optimistisch trotz BTC Kurs Einbruch

Bitcoin Hashrate erreicht neues Allzeithoch - Miner weiter optimistisch trotz BTC Kurs Einbruch

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Berichten der Analytics-Firma Glasnode zufolge, hat der Wert der durchschnittlichen Bitcoin Hashrate (1 Tag Moving Average) ein neues Allzeithoch erreicht. Diese News kommt nun ganze 4 Monate nachdem das vorherige Allzeithoch am Tag des Halvings am 11. Mai erreicht wurde. Im Zusammenhang mit dem Bitcoin Kurs lässt sich erkennen, dass sich die Miner von dem Preis-Einbruch der letzten Tage nicht sonderlich beeindruckt zeigen und weiter optimistisch bleiben.

Bitcoin Hashrate erreicht 156 EX/s

Laut einer von der Analytics-Firma Glassnode veröffentlichten Grafik hat der Wert der mittleren Bitcoin Hashrate (1-Tages-Durchschnitt) nun wieder ein neues Allzeithoch mit 156 EX/s erreicht. Das vorherige Allzeithoch wurde vor 4 Monaten am 11. Mai, dem Tag des Halvings erreicht.