cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWarum Bitcoin ohne Erfinder besser ist - Blockstream CEO Adam Back erklärt wieso
Warum Bitcoin ohne Erfinder besser ist - Blockstream CEO Adam Back erklärt wieso

Warum Bitcoin ohne Erfinder besser ist - Blockstream CEO Adam Back erklärt wieso

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Hinter Bitcoin steckt keine Person, kein Unternehmen und auch keine Regierung. Es ist das erste dezentrale Netzwerk, um Werte direkt Peer-2-Peer zu übertragen. Dennoch gibt es ein Pseudonym, welches sich hinter der revolutionären Erfindung verbirgt – Satoshi Nakamoto. Doch keiner weiß wer hinter dem Pseudonym genau steckt. Das gibt genug Raum für verschiedene Spekulationen wer nun Satoshi Nakatomo sein könnte. Unter anderem Fallen immer wieder Namen wie Nick Szabo, Hal Finney, Adam Back und sogar immer noch Craig Wright, der natürlich eindeutig nicht Satoshi Nakamoto ist. Nun hat Adam Back, der CEO von Blockstream, an einer Diskussion über die Identität von Satoshi Nakamoto teilgenommen und dementiert, dass er Satoshi Nakamoto sei. Zudem hat er erklärt, warum das so wichtig für Bitcoin ist, dass niemand die wahre Identität hinter dem Schöpfer kennt.

Es kursieren viele Theorien um den Erfinder von Bitcoin

Adam Back beschreibt sich selbst als Cypherpunk und Kryptograph. Er ist auch der Hashcash-Erfinder, auf dessen Grundlage das Bitcoin Mining funktioniert. Aufgrund seines Fachwissens und seiner Erfahrung mit der Kryptographie gehört er zu einer kleinen Gruppe von Kandidaten, die Satoshi kennen oder sogar Satoshi selbst sein könnten.

Ein Auszug aus einer 40-minütigen YouTube-Dokumentation über die mögliche Identität der mysteriösen Figur inspirierte den Twitter-Nutzer @ggmesh zu der Behauptung, dass Adam Back der Erfinder von Bitcoin ist.

Da ich glaube, dass Sie Satoshi sind, werde ich mit Vorsicht und maximalem Respekt vorgehen. Es ist unvorstellbar, dass ein Mann mit Ihrem Hintergrund Bitcoin so viele Jahre lang ignoriert hätte (während einer akademischen Pause von 2005-2010, als Sie in ein Steuerparadies zogen). Es sei denn, Sie sind ihr Schöpfer

Der Nutzer ging aber noch weiter und versuchte zu erklären, warum Adam Back Satoshi sein muss.

Der Fehler, der zur Aufdeckung von Satoshis geminten Bitcoins führte, muss ein schrecklicher Schock gewesen sein (das war, als Sie wieder dem BTC-Forum beitraten). Das erklärt Ihr oft geäußertes Interesse, Bitcoin um Datenschutzfunktionen zu erweitern. Diese Bitcoins werden sich eines Tages bewegen. Und Sie haben sie verdient.

Daraufhin wies Adam Back diese Behauptung mit einem einfachen „Ich nicht“ zurück.