cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs bald unter 9.000 USD? Difficulty Anpassung könnte Verkaufsdruck erhöhen
Bitcoin Kurs bald unter 9.000 USD? Difficulty Anpassung könnte Verkaufsdruck erhöhen

Bitcoin Kurs bald unter 9.000 USD? Difficulty Anpassung könnte Verkaufsdruck erhöhen

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Die Bitcoin Difficulty Anpassung sorgt dafür, dass jeder BTC Block durchschnittlich jede 10 Minuten gefunden wird. Steigt die Hashrate bei gleichbleibender Difficulty, wird ein Block schneller als 10 Minuten gefunden und vice versa. Die Difficulty Anpassung findet jede 2016 Blöcke statt und orientiert sich an der durchschnittlichen Zeit, die es in diesem Zeitraum tatsächlich gebraucht hat, um einen Bitcoin Block zu finden. Wenn die Zeit von 10 Minuten unterschritten wurde, dann wird die Difficulty erhöht. Wenn die 10 Minuten überschritten wurden, dann sinkt die Difficulty. Diese Funktion ist einer der wohl wichtigsten im spieltheoretischen Konzept von Bitcoin. Nun steht eine der größten Difficulty Anpassungen in diesem Jahr kurz bevor.

Der Gründer von BuffettsBooks.com, Preston Pysh, und der CEO von Blockware Mining, Matt D’Souza, gehen davon aus, dass Bitcoin aufgrund der bevorstehenden Difficulty Anpassung weit unter die 9.000 USD Marke fallen wird. Zudem sind sich beide Experten sicher, dass es eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellt, um den Dip zu kaufen.

In wenigen Stunden finden die Bitcoin Difficulty Anpassung statt

Joseph Young, ein renommierter Bitcoin-Experte und Kolumbist, hat mehrere wichtige Faktoren aufgezählt, die Bitcoin in dieser Woche wahrscheinlich nach unten drücken werden. Einer davon ist die bevorstehende Difficulty Anpassung, die aktuell bei ca. 15-16% liegen wird. Die Difficulty wird also steigen und es somit schwieriger für die Miner machen einen Block zu finden.

Bitcoin Difficulty Anpassung Chart

Young geht davon aus, dass es wahrscheinlich die größte Difficulty Anpassung seit Januar 2018 sein wird. Er nennt aber auch weitere Faktoren, die den Bitcoin Kurs nach unten treiben könnten. Dabei geht es hauptsächlich auf die technische Analyse des Bitcoin Charts ein. Unter anderem, dass sich ein großer Widerstand bei 10.500 USD befindet und eine hohe Kaufnachfrage bei 8.900 USD. Zudem sieht er eine bearishe Triple-Top-Formation.