cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs Abverkauf in den nächsten Wochen - Statistik sieht düster aus
Bitcoin Kurs Abverkauf in den nächsten Wochen - Statistik sieht düster aus

Bitcoin Kurs Abverkauf in den nächsten Wochen - Statistik sieht düster aus

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Die Nummer 1 aller Kryptowährungen kann am heutigen Samstag auf eine erfolgreiche Woche zurückblicken. Am Mittwoch und Donnerstag stieg der Bitcoin Kurs von 7.800 USD auf bis zu 9.400 USD in der Spitze. Dieser Anstieg von mehr als 20% innerhalb von 2 Tagen ließ bei vielen die Euphorie steigen, dass der nächste Bitcoin Bullrun mit dem Halving in einigen Tagen bevorsteht.

Mittlerweile hat sich das Momentum des Bitcoin Kurses wieder abgekühlt und BTC notiert mit 8.850 USD wieder einen Wert unter der 9.000 USD Marke. Doch wohin geht die Reise nun weiter? Ist das der Anfang des Bullruns oder war die Explosion diese Woche nur heiße Luft? Glaubt man einer Statistik aus der Vergangenheit, dann sieht es in den nächsten Wochen und Monaten sehr düster aus.

Bitcoin Kurs könnte in den nächsten 90 Tagen leiden

Bei der Statistik handelt es sich um einen Twitter Post des Analysten Timothy Peterson. Laut ihm gab es in der Vergangenheit 14 Tage, an denen der Bitcoin Kurs wie in dieser Woche einen Sprung von 1.000 USD oder mehr gemacht hat. Was im Durchschnitt danach passierte, dürfte allerdings wenige Bitcoin Fans erfreuen.

7 Tage nach solch einem 1.000 USD Pump lag der Bitcoin Kurs durchschnittlich 5% im Minus. 30 Tage später waren es sogar -21% und 90 Tage später ganze -38%.