cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Mining Pools mit neuem Player - Binance startet mit eigenem Pool
Bitcoin Mining Pools mit neuem Player - Binance startet mit eigenem Pool

Bitcoin Mining Pools mit neuem Player - Binance startet mit eigenem Pool

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Das Bitcoin Mining wird weiter dezentralisiert und bekommt einen neuen Player – Binance. Die wohl bekannteste Börse hat heute offiziell einen eigenen Bitcoin Mining Pool angekündigt. Darüber hinaus plant Binance das Angebot für das Mining für weitere Kryptowährungen bereitzustellen. Der Binance Pool soll nicht nur Proof-of-Work (PoW), sondern auch Proof-of-Stake (PoS) Kryptowährungen abdecken. Damit bekommen Nutzer der Binance Börse weitere Möglichkeiten, um am Krypto-Ökosystem zu partizipieren.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Binance startet Bitcoin Mining Pool

Vor wenigen Tagen startete Binance mit seinem Bitcoin Mining Pool und hat bereits den ersten gefundenen Block zu verzeichnen. Die Börse plant aber nicht wie bisher, die verschiedenen Miner, die sich dem Bitcoin Mining Pool angeschlossen haben, direkt über die Blockchain auszuzahlen, sondern über die persönlichen Accounts auf der Börse selbst. Binance nutzt hierzu das bekannte Pay-Per-Share (FPPS) Modell.

Im ersten Monat kommt Binance den Minern, die sich dem neuen Bitcoin Mining Pool anschließen, entgegen. Die Börse nimmt keine Gebühren und lässt die Miner somit kostenlos unter dem Schirm des Mining Pools operieren. Dieses Angebot läuft nur noch bis zum 1. Juli 2020.