cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Whale Alarm - über 1.000.000.000 USD an BTC bewegt
Bitcoin Whale Alarm - über 1.000.000.000 USD an BTC bewegt

Bitcoin Whale Alarm - über 1.000.000.000 USD an BTC bewegt

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Es ist gleichzeitig einer der größten Vorteil und Nachteile bei Bitcoin: die vollkommene Transparenz an Transaktionen. Auf der einen Seite ist so immer nachvollziehbar, was im Netzwerk passiert. Auf der anderen Seite schränkt das die Privatsphäre ein oder sorgt manchmal sogar für Verwirrung. Diese Transparenz an Transaktionen ermöglicht auch die im Crypto-Space bekannten „Bitcoin Whale Alarme“, die bei großen Transaktionen von Big Playern entstehen. Genau solch eine Transaktion sorgte am späten Freitagabend in der Crypto-Community wieder einmal für aufsehen, als jemand über 1.000.000.000 USD an BTC bewegte. Wer steckt dahinter? Ist Satoshi Nakamoto vielleicht wieder aufgetaucht?

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Bitcoin Whale Alarm durch 146.500 BTC

Allen BTC Fans, die das gehofft hatten, müssen an dieser Stelle leider enttäuscht werden. Natürlich war Satoshi Nakamoto nicht für die Transaktion verantwortlich. Trotzdem ist dieser Bitcoin Whale Alarm an Größe schwer zu übertreffen.

Insgesamt wurden knapp unter 146.501 BTC zwischen 2 Wallets bewegt. Diese sind bei einem Bitcoin Kurs von aktuell 6.863 USD 1.005.436.363 USD, also mehr als eine Milliarde Dollar Wert.