cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBinance gegen Corona - Exchange ruft zur Teilnahme an Spendenaktion auf und spendet selbst 1 Mio. USD
Binance gegen Corona - Exchange ruft zur Teilnahme an Spendenaktion auf und spendet selbst 1 Mio. USD

Binance gegen Corona - Exchange ruft zur Teilnahme an Spendenaktion auf und spendet selbst 1 Mio. USD

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Das Coronavirus hält die Welt weiter in Atem. In vielen Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens mangelt es an allem, was es zur Bekämpfung der Krankheit und dem Schutz des medizinischen Personals bedarf. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Waren wir Einmalhandschuhe, Masken und Beatmungsgeräte auf dem Weltmarkt sehr umkämpft sind und deshalb die Preise steigen. In diesem Zusammenhang versucht die weltgrößte Exchange für Kryptowährungen, Binance, einen Unterschied zu machen und ruft zur Teilnahme an ihrer Spendenaktion auf. Doch Binance ist nicht die einzige Crypto-Firma, die Solidarität zeigt.

Binance spendet 1 Millionen USD gegen Corona

Auch der Crypto-Space ignoriert die aktuelle Gesundheitskrise rund um das Coronavirus nicht. Besonders die wohl bekannteste und auch größte Börse für Kryptowährungen, Binance, übt sich darin etwas zu tun, anstatt nur zuzuschauen.

So rief Binance am 25. März auf Twitter dazu auf den Hashtag #CryptoAgainstCovid zu teilen. Im Gegenzug will die Exchange dann für jeden Retweet dieses Hashtags 1 USD spenden. Die Aktion sollte dabei eine Obergrenze von 1 Mio. USD haben.