cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenEthereum 2.0: Istanbul Update offiziell am 7. Dezember
Ethereum 2.0: Istanbul Update offiziell am 7. Dezember

Ethereum 2.0: Istanbul Update offiziell am 7. Dezember

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mit dem neuen Istanbul Update wird Ethereum den Weg Richtung 2.0 einläuten und den Kampf um die Nummer 1 aller Smart Contract Plattformen neu entfachen. Das Ethereum-Netzwerk wird voraussichtlich am Samstag, den 7. Dezember 2019, bei Block 9.069.000 erweitert.

Ethereum 2.0 – Istanbul macht den Startschuss

[override_inline_ad]

Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen, nun ist es auch Tatsache und offiziell von Ethereum angekündigt: Das Istanbul Update wird bei Block 9.069.000 aufgespielt und auf dem Mainnet in Kraft treten. Alle Miner und Knotenbetreiber müssen die neueste Version von Ethereum Client vor dem 1. Dezember herunterladen.

Als ETH Hodler bei einer gängigen Wallet oder einem Exchange ist für das Update nichts weiter zu beachten. Doch welche Änderungen wird das Update eigentlich mit sich bringen?

Ähnlich wie bei Bitcoin gibt es Improvement Proposals (EIPs) der Community. Für dieses Updates gab es 30 EIPs von denen es immerhin 6 in das tatsächliche Update von Ethereum geschafft haben. Diese 6 könnt ihr im Detail in diesem Post finden.

In einem kleinen FAQ Bereich beantwortet Ethereum in seinem Blogbeitrag die wichtigsten Fragen und Antworten zum Upgrade:

  • Was passiert, wenn ich Miner oder Knotenbetreiber bin und nicht am Upgrade teilnehme?
  • Netzwerk-Upgrade im Ethereum-Land?
  • Was passiert während eines Netzwerk-Upgrades?
  • Welche Veränderungen werden in Istanbul stattfinden?

Du hast keine Zeit immer alles zu lesen und willst dennoch nichts verpassen? Dann registriere dich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten innerhalb unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Jetzt Newsletter abonnieren.


Wird ETH 2.0 der Blockchain Killer?

Viele Blicke sind jetzt auf den Branchenprimus gerichtet. Nach dem Istanbul Update wird es in der Roadmap weitergehen und die Blockchain von Ethereum nach und nach auf PoS umgestellt. Ein Weg den auch Cardano verfolgt und so in Sachen Konsensus gemeinsam mit Ethereum den neuen Industriestandard setzt.

2020 wird definitiv das Jahr der Smart Contract Plattformen und Ethereum mischt natürlich als Platzhirsch vorne mit. Ob sie den Wechsel mit Beacon Chain und dem „Parallelbetrieb“ wirklich sauber über die Bühne bekommen werden, wird sich zeigen. Die Chancen stehen aber gut, dass Ethereum aus dem Kampf mit sich selbst als Sieger hervorgehen könnte.

Wird Ethereum 2.0 der Killer? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[sc name="follow-actions"][/sc][Bildquelle: Shutterstock]