cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple mit weiteren ODL Korridoren? - Nachfrage nach XRP als Brückenwährung steigt
Ripple mit weiteren ODL Korridoren? - Nachfrage nach XRP als Brückenwährung steigt

Ripple mit weiteren ODL Korridoren? - Nachfrage nach XRP als Brückenwährung steigt

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Ripple konnte die Nutzung von XRP über On-Demand-Liquidity (ODL, ehemals xRapid) in den letzten Monaten ausweiten. Die letzten offiziellen Zahlen wurden im regelmäßigen Quartalsbericht von Ripple dazu veröffentlicht. Vor allem der Zahlungskorridor von MoneyGram zwischen USA und Mexiko scheint langsam Früchte zu tragen. Nun haben einige Ripple und XRP Unterstützer scheinbar weitere Zahlungskorridore entdeckt, die bis jetzt im Verborgenen getestet wurden.

Ripple mit neuen ODL Zahlungskorridoren?

Bei den mysteriösen Zahlungskorridoren von Ripple handelt es sich um die Wechselpaare AUD/MXN und AUD/PHP, also Australischer Dollar zu Mexikanischem Peso und Philippinischem Peso.

Die aufmerksamen Beobachter haben über die australische Börse BTC Markets zwei aktive Korridore zwischen der mexikanischen Börse Bitso und der philippinischen Börse Coins.ph entdeckt. Dabei wurde eine Summe von 66.126,82 XRP von BTC Markets zu Coins.ph transferiert und 71.901,50 XRP zu Bitso.

Ripple hat bis jetzt noch keinen dieser Korridore offiziell bestätigt und auch keine weiteren ODL-Partnerschaften angekündigt. Jedoch hat das Unternehmen bestehende Kooperationen in Australien mit anderen Unternehmen, die das RippleNet (ehemals xCurrent) nutzen. Bei dieser Zahlungslösung wird kein XRP benötigt.

XRP als Brückenwährung immer beliebter?

Trotz der ausbleibenden Bestätigung von Ripple über diese beiden neuen Zahlungskorridore, wird von seitens der Community weiterhin spekuliert, dass es sich vielleicht um bereits etablierte Banken im RippleNet handeln könnte. Ein Twitter Nutzer äußerte sich dazu mit den folgenden Worten:

Wir wissen, dass die 4 größten Banken in Australien xCurrent Nutzer sind. Ich frage mich, ob eine von ihnen jetzt ODL testet?

Ripple scheint mit ODL viel Interesse geweckt zu haben. Zwar ist das Handelsvolumen bei vielen Handelspaaren noch nicht groß genug, um hohe Transaktionen durchzuführen aber wird dennoch bereits genutzt. Zudem sollen in Zukunft Marker Maker dieses Problem lösen.

Es gibt auch mittlerweile weitere Gerüchte, dass es auch einen ODL-Zahlungskorridor nach Japan geben soll. Bis jetzt bleibt es aber vorerst bei Vermutungen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Was denkst du über die Entwicklung von Ripple, XRP und ODL? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[sc name="follow-actions"][/sc][Bildquelle: Shutterstock]