cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenAltcoin Season: 3 Theorien, warum Altcoins einfach nicht steigen wollen
Altcoin Season: 3 Theorien, warum Altcoins einfach nicht steigen wollen

Altcoin Season: 3 Theorien, warum Altcoins einfach nicht steigen wollen

Zuletzt aktualisiert am 10th May 2022
Hinweis

Gefühlt jeder Investor wartet auf die Altcoin Season, also den Moment an dem Altcoins wie Ethereum, Ripple & Co. Bitcoin wieder outperformen können und massiv zulegen. Wie so oft sind die meisten auf der Suche nach Antworten und fragen sich, warum die Altcoins einfach nicht steigen wollen. Während Bitcoin den Krypto-Winter hinter sich lassen konnte, stecken viele Altcoins noch mitten drin und sind, wie beispielsweise Bitcoin Cash, fast 90% unter ihrem Allzeithoch. Wir sind für euch auf Antwortsuche gegangen. Eine der Theorien hat selbst uns überrascht.

Altcoin Season: Warum bleibt sie aus? Wird sie jemals wiederkommen?

Wer sich an das Ende von 2017 mit einem Lächeln erinnert, war wohl einer der Glücklichen, der in dieser Zeit große Gewinne durch Altcoins eingefahren hat. Denn im Jahr 2017 haben wir das erlebt, worauf viele in 2019 so sehnsüchtig warten: Die Altcoin Season. Ein Begriff aus der Krypto-Szene der sinnbildlich für ein Ende des Krypto-Winters steht und ähnlich wie 2017, den gesamten Markt, inklusive aller Altcoins, nach oben spült.

[td_block_ad_box spot_id="custom_ad_1"]

Dieser Effekt blieb in diesem Jahr allerdings aus und so sitzen viele Altcoin-Investoren noch auf schweren Taschen (Bags), die prall gefüllt mit Coins sind, die wohlmöglich nie wieder ihr Allzeithoch in USD oder BTC erreichen werden. Eine bittere Einschätzung, die scheinbar immer mehr zur Wahrheit wird. Der Markt hat sich gewandelt und so performen nur noch vereinzelte Altcoins, während die Nummer 1 aller Kryptowährungen einsam seine Kreise zieht.

Selbst Ethereum oder XRP konnten bei dieser Dynamik nicht mithalten und so konnte die Bitcoin Dominanz im Krypto-Markt bereits auf fast 70% zulegen. Ob es dennoch eine Altcoin Season geben kann schließen wir an der Stelle nicht aus, aber dass neue All-Time-Highs (ATH) erreicht werden können, bleibt aktuell mehr als fraglich. Doch was sind die Gründe für die aktuelle Entwicklung?

3 Theorien für das Ausbleiben der Altcoin Season

Wir haben 3 Theorien, die das aktuelle ausbleiben der Altcoin Season erklären könnten. Es ist wichtig zu wissen, dass dies sicher noch mehr als 3 Gründe haben könnte und man darüber auch sicherlich jede Menge schreiben kann. Wir haben uns „kurz“ gefasst und waren von einer der Theorien wirklich selbst überrascht.

Theorie 1: Ohne Bitcoin, wär hier gar nichts los…

Eine der langweiligsten, aber auch offensichtlichsten Theorien, ist die Rückführung auf „normale“ Marktzyklen, die es auch am Krypto-Markt gibt. Diese Stimmen begannen schon vor Monaten lauter zu werden, als sich abzeichnete, dass es aktuell wohl nur im Bitcoin geht. Chris Burniske diskutierte diese Theorie in einem seiner Twitter Threads.