cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenWhale Alarm: Wurde der Bitcoin Kurs Einbruch durch einen Ethereum Whale ausgelöst?
Whale Alarm: Wurde der Bitcoin Kurs Einbruch durch einen Ethereum Whale ausgelöst?

Whale Alarm: Wurde der Bitcoin Kurs Einbruch durch einen Ethereum Whale ausgelöst?

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Wurde der jüngste Bitcoin Kurs und Crypto Markt Einbruch durch einen Ethereum Whale ausgelöst? Auf der Suche nach Antworten, für den Bitcoin Kurs Einbruch unter die wichtige Marke von 10.000 USD, scheint die Crypto Community nun fündig geworden zu sein. Neben dem negativen Newsflow aus der Politik gegenüber Bitcoin und Libra scheint nämlich mal wieder ein Crypto Whale der Grund für den Einbruch gewesen zu sein.

[td_block_ad_box spot_id="custom_ad_1"]

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Bitcoin Kurs Einbruch durch Ethereum Whale ausgelöst?

Mal wieder ist die Crypto Community auf der Suche nach Antworten für den jüngsten Kurs Einbruch von Bitcoin. Während sich ein Großteil der Crypto Medien auf die negativen News aus der Politik stürzt und hier die Wurzel des jüngsten Absturz sieht, scheint die Crypto Community damit nicht wirklich zufrieden. Zu Recht, wenn man bedenkt, dass die negativen News nicht wirklich eine Überraschung sind und Bitcoin und Libra schon länger im Visier der Politik und Regulatoren sind.

Die Crypto Community will nun herausgefunden haben, dass mal wieder ein Whale für den Anfang des Bitcoin Einbruchs verantwortlich gewesen sein soll. So hat ein Ethereum Whale am letzten Sonntag mit  einer massiven Verkaufsorder von 15.000 ETH für Bewegungen bei Bitstamp und den ETH Futures auf BitMEX gesorgt. Der YouTuber Chico Crypto will diesen Zusammenhang aufgedeckt haben, der zuvor auf Twitter bekannt wurde.