cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple Kurs und Litecoin Kurs Prognosen - Wird es zu einem Flippening zwischen LTC und XRP kommen?
Ripple Kurs und Litecoin Kurs Prognosen - Wird es zu einem Flippening zwischen LTC und XRP kommen?

Ripple Kurs und Litecoin Kurs Prognosen - Wird es zu einem Flippening zwischen LTC und XRP kommen?

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Der Litecoin Kurs konnte im Kontext des bevorstehenden Halvening-Events immens an Wert zulegen. Die Marktkapitalisierung von LTC stieg kürzlich um satte 2 Milliarden US-Dollar an und konnte damit gemessen an der Marktkapitalisierung Bitcoin Cash hinter sich lassen. Nun, da der Aufwärtstrend anhält, stellt sich für einige Enthusiasten die Frage: Wird Litecoin (LTC) auch noch Ripple (XRP) überholen?

Um dieser Frage nachzugehen beleuchten wir das kommende Halvening-Event für Litecoin und was dies für den LTC Kurs bedeuten könnte. Des Weiteren werden wir einen Blick auf die Marktstimmung werfen und einige Prognosen zu dem Ripple Kurs und Litecoin Kurs hinzuziehen, um anschließend bewerten zu können, wie realistisch ein Flippening zwischen Ripple und Litecoin tatsächlich ist.

Das Halvening-Event für Litecoin (LTC)

[override_inline_ad]

Noch 53 Tage mit dem Block 1.680.000 wird Litecoin einen Prozess durchlaufen, der als Halvening bezeichnet wird. Innerhalb des Halvening-Events wird die Belohnungen für jeden abgebauten Block um genau die Hälfte reduziert. Konkret heißt dies, dass Miner, die derzeit 25 neue LTCs für jeden gelösten Block erhalten, nach dem Halvening-Event nur noch mit 12,5 LTCs pro Block belohnt werden.

Charlie Lee, Gründer von Litecoin, veröffentlichte kürzlich auf Twitter eine Statistik, dass trotz des Halvening-Events das Minen auf der Litecoin Blockchain weiterhin profitabel bleibt. Dies ist ein wichtiger Faktor, da Miner unbedingt weiterhin eine Incentivierung brauchen, um ihre Rechenkapazität dem Netzwerk bereitzustellen.

Litecoin block halving is in 56 days! https://t.co/EBWbsIUp47

Here are some stats on mining profitability. After halving, miners are still profitable with electricity under 10¢. Many are paying only 5¢ and therefore should keep mining LTC post-halving. (https://t.co/AcQPEjdNtb) pic.twitter.com/VtA9aAv7FS

— Charlie Lee [LTC⚡] (@SatoshiLite) June 10, 2019


Abonniere jetzt unseren wöchentliche Newsletter! Registriere dich jetzt unseren Newsletter und sei immer Up-to-date. Lass dir bequem alle relevanten News über Bitcoin & Crypto, Blockchain, Meetups, und Neuigkeiten innerhalb unser Community per E-Mail zusenden – zusammengefasst und übersichtlich. Newsletter abonnieren.


Ist ein Flippening also realistisch?

Wenn der XRP Kurs tatsächlich auf 0,33 $ fällt, sinkt logischer Weise auch die Marktkapitalisierung. In diesem Fall auf 14 Milliarden $. Nach dieser Theorie müsste Litecoin über 225 $ gehandelt werden, um Ripple in Sachen Marktkapitalisierung zu überholen.

Obwohl es in der Theorie durchaus zu einem „Flippening“ zwischen LTC und XRP kommen könnte, deuten beide vorgestellten Szenarien darauf hin, dass der XRP Kurs trotz kurzlebiger Rückschläge bald einen massiven Aufschwung erleben könnte.

Berücksichtigt man zusätzlich, dass der massive Anstieg von dem Litecoin Kurs wahrscheinlich anschließend von einer starken Korrektur heimgesucht werden wird, dann wäre ein solches Flippening, wenn überhaupt, nur von kurzer Natur.

Wusstest du, dass der Handel von Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) auf eToro möglich ist?

eToro genießt mittlerweile in Deutschland eine recht hohe Bekanntheit. Der Broker konnte in der Vergangenheit zudem schon eine Reihe an Preisen abräumen. Darunter den UK-Forex-Award als bester Broker, einen Award für den besten Service verliehen vom Deutschen Kreditinstitut, einen Award als bester CFD Broker ausgestellt von Focus Money und von Onlinebroker-Portal eine Auszeichnung als bester FOREX Broker.

Mittlerweile  lassen sich die folgenden 15 Kryptowährungen auf eToro handeln: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC), Dash, Stellar (XLM), NEO, EOS, Cardano (ADA), IOTA, Binance Coin (BNB), TRON (TRX) und ZCASH (ZEC).

Zudem gibt es 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto- und Fiat-Währungen. Darunter befinden sich Nebenwährungspaare mit dem Australischen Dollar (AUD), Neuseeländischen Dollar (NSD), Schweizer Franken (CHF), Euro (EUR), Britischen Pfund (GBP), Japanischen Yen (JPY) und dem Chinesischen Renminbi Yuan (CNY).

Jetzt Kryptowährungen über eToro handeln

75% aller Retail CFD Konten verlieren Geld

Des Weiteren besticht der Broker durch seine sehr hohe Benutzerfreundlichkeit und großen Palette an weiteren handelbaren Finanzprodukten. Zudem ist eToro streng reguliert und Einlagen in Höhe von bis zu 20.000 Euro sind automatisch versichert.

Für nähere Informationen lies dir einfach unseren eToro Test 2019 durch und informiere dich umfassend über den Broker.

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Krypto-Assets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und mit einem hohen Risiko verbunden sind, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb kürzester Zeit stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Anders als über CFDs ist der Handel mit Krypto-Assets unreguliert und wird daher von keinem EU-Rechtsrahmen überwacht.

Wie schätzt du die Situation des Litecoin Kurses und Ripple Kurses ein? Hältst du ein Flippening zumindest kurzfristig für denkbar? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und folge unserem Newschannel!

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

[Bild: Shutterstock]