cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple (XRP) CEO: Die Zukunft der Finanzwelt liegt in Blockchain & Crypto
Ripple (XRP) CEO: Die Zukunft der Finanzwelt liegt in Blockchain & Crypto

Ripple (XRP) CEO: Die Zukunft der Finanzwelt liegt in Blockchain & Crypto

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Ripple (XRP), das US-Fintech Unternehmen, will den gesamte Finanzwelt revolutionieren. Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple, hat gesagt, dass selbst die größten Banken der Welt eines Tages gezwungen sein werden, Kryptowährung und Blockchain zu akzeptieren. Sogar mit der Gefahr, ihre aktuelle Machtstellung in der globalen Finanzwelt zu verlieren.

Ripple CEO über die Zukunft der Finanzwelt mit XRP

Er erzählte dies Kara Swisher in ihrem Recode Decode Podcast und sagte, dass Ripple nicht gegen die aktuellen Finanzinstitute kämpft, sondern stattdessen mit ihnen und anderen Aufsichtsbehörden zusammenarbeitet. Garlinghouse glaubt, dass Systeme, die versuchen staatliche Beschränkungen im Zusammenhang mit Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu umgehen, schließlich scheitern werden. Banken werden diesen Kampf sicherlich nicht verlieren.

Ich glaube nicht, dass Banken […] Regierungen verschwinden werden. Banken wenden ein sehr wichtiges regulatorisches Gerüst an, das meiner Meinung nach für die Gesellschaft wichtig ist. Ich persönlich glaube, dass Banken weiterhin diese Rolle übernehmen werden, sie sind gut darin. […] Ich denke, dies ist eine neue Reihe von Technologien, von denen sie profitieren können, um ihr Geschäft zu erweitern.


Der eToro Test 2019 eToro bietet Ripple (XRP) und 14 weitere Kryptowährungen direkt oder als CFD mit Hebel und darüber hinaus 77 weitere Handelspaare zwischen Krypto und Fiat zum Handel an. Grund genug einen näheren Blick auf die führende Social-Trading-Plattform zu werfen. eToro Test 2019 jetzt lesen.


Da Banken einen wichtigen Teil in der gesamten Finanzstruktur darstellen, glaubt Garlinghouse, dass nur eine Zusammenarbeit eine tragfähige Richtung sein würde. Er stellte fest, dass XRP und Ripple darauf abzielen, die Überweisungskosten für grenzüberschreitende Geldtransfers mit Banken zu senken.

99% der Banken lieben das, was wir tun. Das weil wir etwas demokratisieren, das von einer kleinen Anzahl von Banken und ihren Konkurrenten kontrolliert wird… [auch die] größte der Großen…

Ripple und XRP für die Finanzwelt

Ripple (XRP) ist wohl mittlerweile in der gesamten Finanzwelt bekannt. Das Unternehmen bietet mehrere Softwarelösungen für die Banking-Branche an. Mit xCurrent, xRapid und xVia hat Ripple eine Auswahl an Möglichkeiten, um Transaktionen kostengünstig und schnell abzuwickeln. Über 200 Kunden nutzen bereits einige dieser Lösungen für Ihre Transaktionen.

Durch die Integrierung von XRP für die Abwicklung von Transaktionen, sehen viele im XRP-Token den zukünftigen Banken-Coin. XRP wird aber nur bei dem xRapid Produkt genutzt. Die anderen funktionieren auch ohne den XRP-Token. Mit diesen Lösungen für die Bankenwelt, drängt Ripple weiter auf den Markt und versucht eine Alternative zur veralteten SWIFT aufzubauen. Diese bevorstehende Veränderung der gesamten Finanzwelt steht uns sicherlich bevor, doch welche Rolle wird Ripple und vor allem XRP dabei spielen? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat und abonniere unseren News Kanal.


Du willst mit echten Bitcoinern über Crypto sprechen? Dann solltest du die kommende BHC19 nicht verpassen. Die legendäre Konferenz in Essen öffnet wieder vom 30.-31. Mai seine Pforten und du kannst uns dort besuchen. Melde dich einfach mit dem Code: Crypromonday25 hier an und sei live mit dabei!


[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

[Bild: Shutterstock]