cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenBitcoin Kurs vor Trendwende? BTC Handelsvolumen erreicht Jahreshoch
Bitcoin Kurs vor Trendwende? BTC Handelsvolumen erreicht Jahreshoch

Bitcoin Kurs vor Trendwende? BTC Handelsvolumen erreicht Jahreshoch

Zuletzt aktualisiert am 22nd Sep 2022
Hinweis

Das tägliche Bitcoin Handelsvolumen überschritt am Freitag 11 Milliarden US-Dollar. Das ist das höchste Tagesvolumen seit April letzten Jahres. Zu diesem Zeitpunkt lag der Bitcoin Kurs bei etwa 9600$. Einige Tage später traf der BTC Kurs auf den 10.000$ Widerstand und brach anschließend ein.

In Eile? Handeln Sie Krypto bei einem marktführenden Broker

Bitcoin verzeichnet das höchste Tagesvolumen seit einem Jahr

Seit dem ist der BTC Kurs um mehr als die Hälfte eingebrochen und bewegt sich seit etwa 4 Monaten zwischen 3250-4250$. Doch das ansteigende Handelsvolumen von Bitcoin ist ein potenziell Zeichen dafür, dass Investoren trotz der scheinbar ungünstigen Marktbedingungen das Interesse nicht verloren haben.

Der Bitcoin Kurs bewegte sich früher meistens zusammen mit dem Tagesvolumen. Doch seit dem starken Einbruch letzten Jahres ging es vorerst in verschiedene Richtungen. Auf dem Chart kann man erkennen, dass das BTC Handelsvolumen seit Anfang Dezember 2018 wieder nach oben gerichtet ist. Zu diesem Zeitpunkt erreichte der Bitcoin Kurs vorerst den Boden mit unter 3200$. Die ehemalige Korrelation zwischen Tagesvolumen und Preis scheint wieder zu greifen.

Kurz vor dem Einbruch auf unter 3.200$ lag der Bitcoin Preis am 10. November bei 6.385$ und zeigte ein Handelsvolumen von 3,7 Milliarden US-Dollar. Zwar hat sich der BTC Kurs mehr als halbiert, doch das Handelsvolumen liegt bei über knapp 11 Milliarden US Dollar. Das sind 200% mehr als am 10. November und wurde zuletzt im April 2018 beobachtet.

Laut Coinmarketcap wurde das höchste Handelsvolumen von Bitcoin am 05.01.2018 gemessen und lag bei 23,84 Milliarden US-Dollar. Damals lag der Bitcoin Kurs bei 17.430$. Wird langsam Zeit, dass Bitcoin sich wieder in bekannten Gebiete bewegt.

[ki_suggest link="12015"]

Litecoin (LTC) Kurs und Volumen im Vergleich

Auch andere bekannte Kryptowährungen zeigen ähnliche Verhaltensmuster im Chart. So auch der Litecoin (LTC) Kurs.

[override_inline_ad]

In den beiden Charts von Bitcoin und Litecoin erkennt man deutlich, wie ähnlich die beiden Kurse und Handelsvolumen verlauft sind. Der BTC Kurs ist ein sehr guter Indikator für die Gesundheit des gesamten Kryptomarktes. Die Bitcoin Dominanz lässt grüßen.

Bei den ganzen Gemeinsamkeiten auf dem Chart, sollten wir einen wichtigen Unterschied dennoch festhalten. Der Litecoin Kurs ist seit seinem Tief um mehr als 100% gestiegen, Bitcoin hingegen „nur“ um 20-25%. Altcoins zeigen oft einen viel stärkeren Kursanstieg als Bitcoin während eines Bullmarkets. Das geht natürlich mit dem zunehmenden Risiko einher. Unabhängig der verschiedenen Stablecoins, ist Bitcoin der sichere Hafen im Vergleich zu den meisten Altcoins.

[ki_suggest link="11996"]

Bitcoin Kurs Trendwende?

Viele Trader stellen sich die Frage, ob der Bitcoin Preis Boden erreicht wurde oder dieser noch bevor steht. Das Handelsvolumen ist einer der wichtigsten Faktoren beim Trading. Das steigende Volumen mit einem steigenden Preis könnte eine Trendwende bedeuten. Doch aktuell sind wir noch ein gutes Stück davon entfernt.

Der BTC Kurs ist immer noch an dem 4000$ Widerstand. Es kann jederzeit einen Ausbruch in beide Richtungen geben. Falls der Widerstand durchbrochen wird, können wir als nächsten die 4250$ Marke erwarten. In die andere Richtung sollte der Bitcoin Kurs einen Halt an der 3800$ Marke machen. Es bleibt also spannend.

[ki_suggest search="Bitcoin"]

Denkst du, dass wir vor einer Trendwende für den Bitcoin Kurs stehen? Diskutiere mit uns in unserem Telegram Chat!

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]
Ledger Nano S - The secure hardware wallet
[Bild: Shutterstock]