cryptomonday.de
StartseiteNachrichtenRipple (XRP) News: Ripple kooperiert mit chinesischem Forschungsinstitut
Ripple (XRP) News: Ripple kooperiert mit chinesischem Forschungsinstitut

Ripple (XRP) News: Ripple kooperiert mit chinesischem Forschungsinstitut

Zuletzt aktualisiert am 21st Jul 2022
Hinweis

Ripple hat ununterbrochen an der Ausweitung seiner Reichweite gearbeitet, wobei das Unternehmen kürzlich einen Meilenstein gesetzt hat, indem es mehr als 200 Partnerschaften in 40 verschiedenen Ländern eingegangen ist. Laut Crowd Fund Insider hat Ripple eine weitere Partnerschaft mit der Tsinghua University geschlossen, um ein Stipendienprogramm zu starten.

Ripple treibt die Forschung im Bereich Blockchain voran

Das Institute for Fintech Research der Tsinghua University (THUIFR) plant die Einführung eines Blockchain Technology Research Scholarship Program (BRSP) für Doktoranden in China. Ripple wird mit dieser Partnerschaft die Unternehmung der Universität zukünftig unterstützen. THUIFR ist ein anerkanntes und führendes Forschungsinstitut in China und wird sich aufgrund seiner Forschungsressourcen und -leistungen auf die internationale Regulierungspolitik und die Entwicklung von Blockchain-Technologien konzentrieren.

[ki_suggest link="10266"]

Ivy Gao, Direktor für internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, THUIFR, sagte dazu:

Am wichtigsten ist, glaube ich, dass dieses Programm ihnen [den Teilnehmern] bei ihrer zukünftigen Forschung oder Karriere im Bereich der Blockchain-Technologie sehr helfen wird.

[vc_widget_sidebar sidebar_id="td-artikel-cta"]

Eric van Miltenburg, Ripple’s SVP of Global Operations, kommentierte die Partnerschaft wie folgt:

Das Ziel des Programms – den Studenten Möglichkeiten in der Blockchain-Forschung zu bieten – ist eng mit dem der University Blockchain Research Initiative von Ripple verbunden. Wir freuen uns sehr, THUIFR bei diesem Vorhaben zu unterstützen und freuen uns auf seinen Start.

Ripple tastet sich an China heran

Ripple ist bekannt für seine weitreichenden Partnerschaften mit Unternehmen der Finanzindustrie und sogar mit forschungsbasierten Unternehmen und Universitäten. Das Unternehmen plant, die akademische Forschung und Entwicklung von Blockchain und Kryptowährung zu unterstützen und zu verbessern.

[ki_suggest link="10379"]

Die Akzeptanz der Produkte von Ripple, wie zum Beispiel das XRP-basierte xRapid für verbesserte grenzüberschreitende Zahlungen, genießt immer mehr Akzeptanz im Finanzsektor. Die jüngsten Berichte haben dies in aller Deutlichkeit gezeigt. 27 Unternehmen nutzen mittlerweile XRP entweder als Zahlungsmittel oder zur Durchführung internationaler Überweisungen nutzen.

Mit der Partnerschaft mit der chinesischen Universität wagt sich Ripple langsam an Länder mit strengen Regeln und Vorschriften heran. Ein Vorgehen, dass innerhalb der Ripple Community begrüßt wird.

Was hältst du von der Partnerschaft von Ripple? Lass uns deine Meinung wissen und diskutiere mit unserer Community auf Telegram!

[Bild: Shutterstock]