Sponsored Post. Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen bezahlten Artikel. Für den Inhalt sogenannter Sponsored Posts sind ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich. CryptoMonday trägt keinerlei Haftung hinsichtlich der Richtigkeit der Inhalte sowie die dort unter Umständen versprochenen Dienstleistungen und Empfehlungen. Do your own research!

Was ist Coinmerce und wer steht dahinter?

Viele Leute ziehen es in Betracht sich mit Kryptowährungen zu beschäftigen aber für einige fühlt es sich immer noch ein wenig zu kompliziert und mühsam an. An dieser Stelle kommt Coinmerce ins Spiel: Coinmerce hilft bei deinem ersten Kontakt mit Kryptowährungen und das auf eine angenehme, sichere und benutzerfreundliche Weise. Eine All-in-One-Plattform, mit der du mehr als 140 Kryptowährungen kaufen, verkaufen, versenden und verwahren kannst.

Coinmerce ist bereits seit 2017 aktiv und hat sich durch die seine Börse für Kryptowährungen bereits einen Namen gemacht. Die Plattform hat sich allerdings seit dem Start auch beachtlich weiterentwickelt. Es wurde stetig am der Plattform gearbeitet, um sie mit regelmäßigen Updates noch attraktiver, intuitiver und damit besser zu machen. Schau doch einfach mal selbst drauf: Coinmerce.

coinmerce user interface

Intuitive Benutzeroberfläche für Kryptowährungen

Der Austausch mit der Community ist dem Team von Coinmerce sehr wichtig, dieser Austausch hat auch dabei geholfen das neue und intuitive User Interface zu entwerfen, welches vor allem Einsteigern das leben leichter machen soll. Das neue und schlichte Design soll es somit leichter machen, intuitiv an benötigte Informationen zu kommen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Die neuen Charts zum Beispiel sind weniger komplex und haben jetzt einen sogenannten Stimmungsindikator für Kryptowährungen (heiß, neutral & kalt).

Neuer Lernabschnitt über Blockchain & Bitcoin

Neben dem Angebot vom Handel mit Kryptowährungen, möchte Coinmerce auch die eigenen Nutzer weiterbilden. Deshalb wurde nun auch die Weiterbildungsrubrik großzügig erweitert. Diese soll dabei helfen Blockchain, Kryptowährungen und den Handeln mit digitalen Assets zu verstehen. Zum Beispiel werden die Fragen „Was ist Bitcoin“ oder „Was ist Blockchain“ hier leicht erklärt. Außerdem gibt es Tutorials, wie die Plattform selbst funktioniert, um den Einstieg zu erleichtern. Folge dem Link um in die Weiterbildungsrubrik von Coinmerce zu gelangen.

Neues Dashboard für Handel von Kryptowährungen

Auch das Dashboard hat eine Frischzellenkur erhalten. Hier findest du nun die wichtigsten Informationen zu deinem Konto und deinen Kryptowährungen. Anstatt verschiedene Seiten durchsuchen zu müssen, um aktuellen Bestände oder Kurse zu sehen, ist alles nun sehr viel übersichtlicher und an einem Ort gesammelt. Somit kannst du kostbare Zeit sparen, die man lieber mit den schönen Dingen des Lebens verbringen kann.

Zukünftige Updates auf Coinmerce

Coinmerce arbeitet daran, immer mehr Funktionen zur Verfügung zu stellen, die hilfreich für den alltäglichen Gebrauch sind. In Kürze können alle von Coinmerce angebotenen Kryptowährungen hinterlegt werden! Darüber hinaus ist für das erste Quartal 2020 geplant, sowohl den Krypto-to-Krypto-Handel als auch Kreditkarteneinzahlungen hinzuzufügen. Stay tuned.

Hast du Coinmerce schon mal ausprobiert und Erfahrungen damit gesammelt?

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal oder unsere Google News um keine News mehr zu verpassen.

Du schaust lieber Videos als Artikel zu lesen? Dann schau auf unserem Youtube Kanal vorbei.

[Bildquelle: Shutterstock]