cryptomonday.de
StartseiteKrypto HubStatistiken zur Adoption von Cardano

Statistiken zur Adoption von Cardano - Daten zeigen anhaltendes Interesse bei Großinvestoren

Zuletzt aktualisiert am 9th May 2022
Hinweis

Im Jahr 2021 hat sich im Kryptobereich eine Menge getan. Nicht-fungible Token (NFTs), Metaverse, Web 3.0, DeFi und die unglaubliche Hausse rückten den Kryptomarkt ins Rampenlicht. Einer der größten Nutznießer von all dem war Cardano (ADA), ein mit Ethereum vergleichbares Kryptoprojekt.

Cardano ist ein Projekt, das darauf abzielt, einen Knotenpunkt für Changemaker, Visionäre und Innovatoren zu schaffen. Die Plattform gibt Nutzern Tools und Technologien an die Hand, mit denen sie die grenzenlosen Möglichkeiten der Blockchain entdecken und Lösungen schaffen können. Sie unterstützt NFT-, DeFi- und Metaverse-Projekte.

Obwohl sie erst 2017 eingeführt wurde, hat sie bereits an Popularität gewonnen. Derzeit ist sie unter den Top 10 der Kryptowährungen weltweit. Das Projekt hat viele Krypto-Enthusiasten überzeugt, indem es eine gesunde Lösung geschaffen hat, die es ermöglicht, viele Facetten des Lebens zu beeinflussen.

Der Google-Trends-Bericht für 2021 zeigt, dass die Suchanfragen nach Cardano rapide ansteigen. Das passiert typischerweise, wenn Krypto-Enthusiasten an das Potenzial eines Coins glauben.

Der Bericht zeigt, dass das Interesse an Cardano gestiegen ist, wie das Suchvolumen in den Niederlanden, Irland und Australien zeigt.

Die Daten eines Herausgebers von Krypto-Statistiken zeigen einige interessante Statistiken über die Adoption von Cardano:

  • Großanleger halten 10% der ADA. Das bedeutet, dass Kleinanleger einen beträchtlichen Teil der ADA halten.

  • Es gibt drei Großinvestoren (Whales), die mehr als 1 % der Coins im Umlauf halten.

  • Insgesamt halten die drei Wale ADA im Wert von rund 2,6 Mrd. USD. Das entspricht 3,91 % der Coins im Umlauf der ADA.

  • Es gibt etwa 27 Wallet-Adressen, die zwischen 0,1 und 1 % der im Umlauf befindlichen Coins von ADA halten. In diesen Wallets befinden sich 6,31 % der im Umlauf befindlichen Coins von ADA.

  • 90 % der Handelsaktivität für ADA bestand aus Investoren, die 0,1 % des Coins im Umlauf befindlichen Angebots von ADA handelten und hielten. Dies betrifft hauptsächlich das Einzelhandelssegment.

  • Die ADA-Beteiligung ist im Jahr 2022 um 40% gestiegen.

Nach Angaben von Coinmarketcap hat ADA derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa 27,1 Mrd. US-Dollar und liegt damit auf Platz 8 des Marktes.

  • ADA hat eine Marktdominanz von 1,55%, was für eine Kryptowährung, die weniger als fünf Jahre alt ist, beachtlich ist.

Weitere bemerkenswerte Statistiken sind:

  • 76% der ADA-Inhaber haben die Kryptowährung innerhalb der letzten 12 Monate gekauft.

  • Etwa 15 % der ADA-Inhaber haben den Coin innerhalb von 30 Tagen gekauft.

  • Nur 9 % sind seit mehr als einem Jahr bei ADA.

Hier sind einige On-Chain Statistiken vom Februar 2022:

  • Es gibt 32,9 Millionen ADA-Transaktionen, das ist ein Anstieg von 11,87% gegenüber Januar.

  • Die Zahl der Wallets mit ADA stieg um 4,3 % auf 3,12 Millionen Wallets.

  • Die Zahl der Langzeithalter stieg um 32,1% auf 408.000. Das ist mehr als im Januar mit 10,9% und 5,78% im Dezember 2021.

  • Dies deutet auf eine erhöhte Anzahl von Inhabern hin.

  • Die Zahl der Trader im Netzwerk sank um 25% auf 770.000.

  • Die Zahl der delegierten Wallets stieg um 2,6% auf 1,14 Millionen Wallets.

Cardano-Besitz in den USA und Australien

Überraschenderweise hat eine Umfrage von Finder im Dezember 2021 ergeben, dass die ADA-Adoption in Australien höher ist als in den USA. Das Land ist weltweit führend bei der Adoption von Cardano. Der Coin steht an dritter Stelle der beliebtesten Kryptos des Landes. Etwa 26,4 % der Krypto-Besitzer in diesem Land besitzen ADA.

Eine weitere Umfrage im Dezember 2021 ergab, dass ADA die siebtbeliebteste Kryptowährung in den USA ist. Etwa 2 % der Kryptobesitzer im Land besitzen ADA. Zu den Kryptowährungen, die vor ADA liegen, gehören Solana, Dogecoin und Ripple.

Neuen Daten zufolge, die Anfang 2022 veröffentlicht wurden, gibt es in den USA immer mehr Wissen über Cardano.

  • Etwa 13% der 3.144 Befragten in den USA wussten von Cardano.

Faktoren, die die Adoption von Cardano beeinflussen

Im Jahr 2021 öffnete Elon Musk mit seinem Tweet über das ineffiziente Mining von Bitcoins die Tür für die Adoption ressourceneffizienter Krypto-Coins (grüne Münzen). Cardano war aufgrund seines geringen Energiebedarfs und seiner niedrigeren Gebühren ein Nutznießer. Ankündigungen von Investmentgesellschaften wie Grayscale haben ebenfalls zu einem Anstieg des ADA-Preises beigetragen.

Die Cardano Blockchain unterstützt auch NFTs, die im Jahr 2021 sehr beliebt waren. Aufgrund der niedrigen Gebühren, der Skalierbarkeit und der Sicherheit im Vergleich zu Blockchains wie zum Beispiel Ethereum beeilten sich die Entwickler, ihre NTF-Projekte auf die Blockchain zu setzen.

Der Wettbewerb ist ein weiterer wichtiger Faktor, auf den du achten solltest. Mit Solana, Ethereum, Litecoin, Avalanche und Bitgert befindet sich Cardano in einem überfüllten Raum. Jeder bedeutende Schritt der Konkurrenten wird wahrscheinlich das Interesse der Investoren wecken.

Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, will auch sicherstellen, dass Cardano von Fortune-500-Unternehmen, Banken und anderen großen Kooperationen angenommen wird. Wenn die Fünf-Jahres-Strategie der Stiftung ins Stocken gerät, könnten die Adoptionsraten leiden.

Die Blockchain verzeichnet weiterhin einen Anstieg der DeFi, wobei im März 2022 bisher rund 50 Millionen US-Dollar investiert wurden. Auch die dezentralisierten Kryptobörsen (DEXs) gewinnen weiter an Wert: Der Gesamtwert der gesperrten Token (TVL) im Cardano-Netzwerk steigt rapide auf 200 Millionen Dollar an. Der TVL nähert sich schnell der 1-Milliarden-Dollar-Marke. Ein solch schnelles Wachstum wird die Adoption und den Glauben der Investoren stärken, ähnlich wie es bei Ethereum der Fall ist.

Cardano folgt im Allgemeinen auch dem breiteren Kryptomarkt. Im Moment haben die ADA-Preise eine Korrelation von 0,75 zum Bitcoin-Preis. Sein Erfolg wird vom Kryptomarkt und anderen Faktoren abhängen, die ihn beeinflussen.

Die Aufnahme von ADA in Peer-to-Peer-Marktplätze (P2P) wird die Adoption von Cardano ankurbeln und es für die Verbraucher/innen einfacher machen, die Token zu kaufen.

Es gibt auch Projekte auf Cardano, die den Wert und die Beliebtheit von Cardano steigern. SingularityNet mit über 30.000 Inhabern und ADAPAD mit 15.858 Inhabern sind einige der Top-Projekte auf Cardano.

Wie geht es weiter mit Cardano-Adoption?

Partnerschaften in Entwicklungsländern sollen die Adoption vorantreiben. Cardano hat bereits eine "Afrika-Strategie" vorgestellt, die darauf abzielt, Nutzer und Unternehmen auf dem Kontinent zu beeinflussen. Die Strategie zielt auch darauf ab, Entwickler/innen zu schulen und auszubilden, damit sie auf der Blockchain aufbauen können.

Die Partner von Cardano - Input Output Hong Kong (IOHK) - haben eine Absichtserklärung mit der äthiopischen Regierung über den Einsatz von Cardano in der Landwirtschaft und der Logistik unterzeichnet, was als Erfolg gewertet wurde.

Die Organisation hat eine Charmeoffensive in Afrika gestartet und versucht, Lösungen auf dem ganzen Kontinent zu implementieren. Das Projekt glaubt, dass die großen Chancen auf dem Kontinent seine Adoption vorantreiben können.

Cardano verfolgt auch ein Nachhaltigkeitsziel, das das Unternehmen bei umweltbewussten Investoren beliebt macht. Samsung hat sich mit Cardano zusammengetan, um die Pflanzung von zwei Millionen Bäumen zu organisieren. Es ist zu erwarten, dass Cardano mit neuen Initiativen wie dem Initial Tree Offering (ITO) bei umweltbewussten Verbrauchern Anklang finden wird.

Die Cardano Blockchain wird voraussichtlich die Hydra-Skalierungslösung entwickeln und übernehmen. Das macht sie zum schnellsten Blockchain-Netzwerk. Auch die Gebühren werden günstiger sein, was Cardano einen absoluten Vorteil gegenüber Ethereum verschafft. Diese und andere technische Lösungen wie die Möglichkeit des Stakings erhöhen die Nutzbarkeit der Blockchain und fördern die Adoption und den ADA-Preisanstieg.

Insgesamt wird erwartet, dass die Adoption von Cardano im Jahr 2022 weiter zunehmen wird. Es gibt einen Anstieg der Zahl der ADA-Inhaber. Es wird erwartet, dass Verbesserungen der Blockchain das Wachstum kurz- bis mittelfristig ankurbeln werden.

Stephen Ngari

Stephen Ngari

Stephen ist ein erfahrener Krypto- und Fintech-Experte mit Branchenerfahrung. Nachdem er in der Technologiebranche gearbeitet und Menschen dabei geholfen hat, weltweit Geld zu senden und Lösungen einzuführen, versteht er die Auswirkungen, die Technologien wie Blockchain auf Probleme in der realen Welt haben. Seine Leidenschaften sind Krypto, Schreiben und Basketball.