IOTA ist nach wie vor eines der aktivsten DLT-Projekte, das derzeit existiert. Die Teammitglieder arbeiten unermüdlich daran, dass der Traum des Projekts, das zukünftige Ökosystem des Internet der Dinge maßgeblich mitzugestalten, Wirklichkeit wird.

Nun scheinen die Bemühungen auch bald konkrete Früchte zu tragen, denn einer der größten Partner von IOTA kündigte kürzlich an, bald mehr konkrete Informationen darüber zu veröffentlichen, wie die Technologie von IOTA in ihr Unternehmen implementieren werden.

Diese guten Neuigkeiten lassen den IOTA Kurs ebenfalls nicht kalt. Was genau das aber alles im Detail zu bedeuten hat, erfährst du heute und hier!

Der IOTA und Software AG Partnerschaft folgen Taten

Die Software AG, ein in Deutschland ansässiger, multinationaler Anbieter von Unternehmenssoftware, hatte bereits am 14. Januar 2019 bekannt gegeben, dass sie eine massive Integration der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) von IOTA planen. Diese soll nicht nur den Tangle umfassen, sondern auch die Kryptowährung von IOTA.

So ziemlich genau 1 Jahr nach dieser Bekanntgebung hat Deutschlands führender Anbieter von Unternehmenssoftware mit mehr als 10.000 Kunden in 70 Ländern auf verschiedenen Kontinenten deutlich gemacht, dass er in Kürze nahezu alle Lösungen von IOTA in seine Prozesse integrieren wird.

Obwohl die Software AG noch nicht alle Details der geplanten IOTA-Integration veröffentlicht hat, hat Christoph F. Strnadl, Vizepräsident für Innovation und Architektur, deutlich gemacht, dass er im vergangenen Jahr eng mit der IOTA Foundation zusammengearbeitet hat. Zudem sieht er bedeutende Anwendungsfälle für IOTA innerhalb des Multi-Millionen-Euro-Unternehmen.

Strnadl sagte genauer:

Strategisch wollen wir die gesamte IOTA-Technologie in unser Portfolio integrieren. „Total“ bedeutet hier, dass wir bewusst Miota-Token, Qubic, MAM und andere (zukünftige) Layer-2-Protokolle, die von Tangle unterstützt werden, mit einbeziehen. Details werden beim ersten IOTA-Meeting in Wien am 12.03.20, bis 17:30 Uhr veröffentlicht.


Bitcoin kaufenTraden Sie auf der weltweit führenden Social-Trading-Plattform

Schließen Sie sich Millionen von Menschen an, die bereits entdeckt haben, wie Sie smarter investieren können, indem sie die besten Anleger unserer Community kopieren oder selber kopiert werden und dadurch ein zweites Einkommen erzielen. Jetzt starten!


IOTA macht stetige Fortschritte

Während IOTA in letzter Zeit eine Reihe von bedeutenden Partnerschaftsabkommen abgeschlossen hat, wie zum Beispiel das Abkommen mit FIWARE, das auf die Entwicklung von Blockchain- und IoT-basierten Lösungen für die digitale Wirtschaft abzielt, ist die Software AG derzeit der bei weitem größte Partner der IOTA.

In einem Tweet vom 12. Januar erklärte Strnadl:

In diesem Zusammenhang hat das IOTA-Team angeblich Updates für HORNET und X-CUBE-IOTA1 veröffentlicht, ein Software-Erweiterungspaket, das Entwicklern, die an STM32-Mikrocontrollern arbeiten, die Integration von IOTA erleichtern soll.

Außerdem gab das IOTA-Team am 14. Januar 2020 bekannt, dass die Version 1.3.0 der Trinity Desktop Wallet veröffentlicht wurde.

Die neueste Version kommt mit einem „Spent Address Recovery“-Tool, das es IOTA Nutzern ermöglichen soll, Gelder von ausgegebenen Adressen über einen Prozess freizuschalten, der als „Bundle Hash Mining“ bekannt ist.

IOTA Kurs spiegelt die guten Nachrichten wider

Diese guten Nachrichten an der IOTA-Front spiegeln sich ebenfalls in der Preisentwicklung von IOTA wider.

IOTA Kurs, MIOTA Kurs

Der IOTA Kurs ist in Folge der guten Nachrichten und dem sich ebenfalls positiv entwickelnden Bitcoin Kurs problemlos durch die Widerstandszone bei 0,20-0,22 US-Dollar gebrochen und hat diese aktuell noch als Support.

Gut zu erkennen ist allerdings auch, dass sich durch die 200 Daily-MA-Linie (rot) bereits der nächste Druck von oben annähert. Entscheidend für die weitere Preisentwicklung von IOTA wird es daher sein, inwiefern der neu gewonnene Support dem IOTA Kurs dabei helfen kann, dem Abwärtsdruck zu widerstehen.

Ein Bruch der 200-Daily nach oben wäre auf jeden Fall ein bullisher Indikator, der ein starkes Indiz für einen mittelfristigen Aufwärtstrend bei dem IOTA Kurs wäre.

Die Anlaufstelle für den Handel mit IOTA, Bitcoin & Co.

Befindest du dich eventuell noch auf der Suche nach einem zuverlässigen, regulierten Broker, der dir

  1. den Handel mit Leverage (2x),
  2. das Eingehen von Long- und Short-Positionen,
  3. Einzahlungen per PayPal,
  4. das Versenden von echten Kryptowährungen auf deine Wallet und
  5. den Einsatz von einer großen Bandbreite an Tradingtools ermöglicht,
  6. ohne das ein Download von irgendeiner Software nötig ist?

Dann ist die weltweit führende Social-Trading-Plattform eToro genau das Richtige für dich!

Profitiere von einem angenehmen Design und einer kinderleichten und intuitiven Bedienbarkeit mit Kundenservice rundum die Uhr. Registriere dich noch heute unverbindlich und probiere alle Funktionen der Plattform aus, ohne gezwungen zu sein, mit echtem Geld zu handeln.

Worauf wartest du noch? Möchtest du nur darüber lesen oder es in die eigenen Hände nehmen? Starte dein Trading noch heute und profitiere von den starken Schwankungen des IOTA Kurses.

IOTA handeln Alle Kryptowährungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Was denkst du über den IOTA Kurs? Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus. Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

 [Bildquelle: Shutterstock, Tradingview]