Der Bitcoin Kurs kann sich aktuell nicht entscheiden und überlässt das Feld den Altcoins. Bereits Anfang des Jahres hat sich eine kleine Altcoin Rally angebahnt aber die Stimmung in der Community bleibt überwiegend skeptisch. Kein Wunder, wenn es für viele Altcoins fast 2 Jahre bergab ging. Doch die kleine Altcoin Rally scheint es in die nächste Runde geschafft zu haben. An der Spitze der Gewinner steht heute ICON (ICX). Das „koreanische Ethereum“ feiert aktuell ein Comeback und beglückt seine Investoren mit ca. 50% am heutigen Tag. Insgesamt ist das Projekt innerhalb von einer Woche um mehr als 300% gestiegen. Doch auch die anderen zwei Projekte, die mit ICX in Verbindung stehen, konnten heute enorme Gewinne verzeichnen. Wir schauen uns an was vielleicht dazu geführt hat und wie es in den nächsten Tagen womöglich weitergehen wird.

Google Abonnieren

ICON (ICX) steigt um mehr als 300%

ICON (ICX) hat Mitte 2017 einen ICO (Initial Coin Offering) durchgeführt und insgesamt ca. 45 Millionen USD eingesammelt. Damals lag der ICO-Preis bei ca. 0,10 USD. Der erfolgreiche ICO kam damals genau zur richtigen Zeit. Als quasi das Gold auf den Krypto-Strassen lag, kam das vielversprechende koreanische Projekt auf die Märkte. Der Boom Ende 2017 machte auch vor ICON (ICX) nicht halt und lies das Projekt innerhalb von vier Monaten um das 100x steigen.

ICON (ICX) ist zusammen mit Aion (AION) und Wanchain (WAN) Ende 2017 der Blockchain Interoperability Alliance beigetreten, um gemeinsam die Interoperabilität zwischen den verschiedenen Blockchains bestmöglich zu lösen. Daher besteht ein starker Zusammenhang zwischen diesen Projekten. Das zeigte sich auch oft in der Kursbewegung. Dieses mal sah es nicht anders aus. Während ICX in der letzten Woche über 300% erreichen konnte, sind AION mit ca. 200% und WAN mit ca. 100% nicht weit abgeschlagen. Es sieht also so aus, als ob ICON die anderen Projekte hochgezogen hat. Denn bei AION und WAN gab es schon etwas länger keine herausragende News.


our productDu willst Bitcoin, Ethereum oder XRP traden und dir einen 72 USD Anmeldebonus sichern? Dann melde dich noch heute bei Phemex an! Eine der sichersten und schnellsten (300.000 TPS) Trading Plattformen weltweit. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und du kannst direkt loslegen. Teste Phemex und probiere dich aus!  Jetzt Bonus sichern!


Viele Updates in den letzten Wochen

Was sind die Gründe für diesen rasanten ICX Kurs-Anstieg der letzten Wochen? ICON ist bei der Entwicklung sehr aktiv und vor allem in Süd-Korea immer noch sehr beliebt. Das zeigt zumindest das Handelsvolumen der zwei größten Börsen in Süd-Korea.

Doch die letzten Wochen hat noch viel mehr auf Lager. Erst vor einigen Monaten hat ICX das Staking eingeführt. Darauf aufbauend wurde gestern offiziell das Voting vorgestellt, womit eine dezentrale Governance möglich sein soll. Darüber hinaus wurde auch die neue Roadmap veröffentlicht, die einige Einblicke in die angestrebten Milestones in 2020 zeigt. Es wird zudem vermutet, dass der kurzfristige Preisanstieg durch das DID Projekt von ICONLOOP, welches den Schwerpunkt auf digitale Identitäten gesetzt hat, verursacht wurde. Im Rahmen des DID-Projektes wurde das Projekt relativ aggressiv beworben.

Dennoch ist der Preisanstieg von ICON (ICX), Aion (AION) und Wanchain (WAN) in den letzten Wochen ungesund verlaufen. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass eine zeitnahe Korrektur eintreten könnte. In der Regel sollte man niemals in eine so große grüne Kerze investieren. Falls man sich langfristig eine Position im Portfolio aufbauen will, sollte man keine All-Inn-Moves machen, sondern nachhaltig und regelmäßig investieren. Am besten funktioniert hier die Cost-Averaging Strategie.

Willst du noch mehr über ICON, Aion und Wanchain wissen? Dann komm in unsere Telegram Gruppe und gib uns ein Feedback.

Komm in unseren Telegram Chat und tausche dich mit den Experten und der Community aus!
Abonniere zusätzlich unseren News Kanal, um keine News mehr zu verpassen.

[Bildquelle: Shutterstock]